fbpx

So klingen Sieger

Die Stimme ist ein kommunikativer Schlüsselreiz. Sie öffnet oder schließt das Ohr der ZuhörerInnen in wenigen Sekunden: Eine leise Piepsstimme lässt ein Businesskostüm blass aussehen, ein monotoner Vortrag einen Geschäftsanzug schwach wirken, hastiges Tempo und verschluckte Silben sabotieren aktuellste Powerpointfolien.

Ob Sie als Führungspersönlichkeit glaubwürdig wirken, sicher und authentisch, beurteilt Ihr Gegenüber zu 38 Prozent nach dem Klang der Stimme und nur zu 7 Prozent nach dem Wortinhalt. Ob Sie wirklich meinen, was Sie sagen, ob Sie zu Ihren Aussagen stehen, hört man an Ihrem Sprechtempo, an der Betonung, an der Melodie, an der Deutlichkeit, an der Klangfülle.

Hörbar mehr An-Klang finden und ein stärkeres Echo haben – in dem Workshop erleben Sie die unmittelbare Wirkung sprechtechnischer Basisübungen, erfahren vieles über die Wirkungsmechanismen der akustischen Informationsübertragung und analysieren das Potenzial der Stimme im beruflichen und persönlichen Lebensumfeld.

Ingrid Amon ist Autorin des meistverkauften Buchs zum Thema Stimme im deutschsprachigen Raum: „Die Macht der Stimme“. Sie ist Spezialistin für Stimm-Arbeit mit Großgruppen. 20 Jahre Erfahrung als Sprecherin und Moderatorin und 30 Jahre als Trainerin für Sprechtechnik, Rhetorik und Präsentation. Gründerin des Instituts für Sprechtechnik in Wien, Mitglied des Austrian Voice Institute und Präsidentin des Europäischen Netzwerks der Stimmberufe.

Termine: Mo 12. September 2011 und Do 19. Jänner 2012 (17.30–19.30 Uhr)
Ort: WIFI Management Forum Wien
Beitrag: 90,– Euro

Informationen unter 01/476 77 – 5232 oder www.wifi.at/managementforum

Das könnte Sie auch noch interessieren …
Zehn Tipps für eine bessere Stimme


Hinweis: Unser Material ist urheberrechtlich geschützt. Informationen zu Nutzungsmöglichkeiten und -bedingungen finden Sie hier: www.bildungaktuell.at/kontakt-impressum