fbpx

Neue Trends im Fundraising

Neue Trends im FundraisingDer fünftägige Kurs universitären Charakters findet vom 16. bis 20. Februar 2009 an der Wiener Wirtschaftsuniversität statt und richtet sich sowohl an EinsteigerInnen wie auch versierte Profis aus dem gesamten Non-Profit-Sektor.

Vom klassischen Fundraising bis hin zu neuen Strategien

Der Fundraising-Prozess setzt sich aus Marktanalyse, Beziehungsarbeit, Spenderbindung und ständiger Evaluation zusammen, wobei die Kontaktanbahnung und -pflege den bedeutendsten Bereiche darstellen. Neben den klassischen Instrumenten wie Spendenbriefen, Direct Mailings, Telefonakquise und Standaktionen ist es für FundraiserInnen notwendig, auch Web 2.0-Medien wie Blogs, Newsgroups und Online-Foren zu beherrschen.

Neue Trends aufgreifen

Die weltweit anerkannteste Ausbildungsstätte für FundraiserInnen bietet daher in ihrer Kompaktausbildung innovative Ideen und sofort umsetzbare Techniken für die langfristige Geldmittelbeschaffung. Geleitet wird der Kurs von der Fund-Raising-School-Vizedirektorin Eva Aldrich, die in ihren Seminaren auch speziell auf Branchen-Besonderheiten wie Hochschul- und Kulturfundraising eingeht.

Wien als Kompetenzzentrum für Fundraising

Organisiert wird die Fund Raising School seit zwölf Jahren von der Wiener PR-Agentur comm:unications in Kooperation mit dem Fundraising Institute und dem Fundraising Verband Austria. Seitdem haben über 500 FundraiserInnen aus Organisationen wie Greenpeace, Rotes Kreuz und Unicef, aber auch das Kunsthistorische Museum und die Birmingham University diese Ausbildung absolviert. FundraiserInnen aus 40 Nationen, von Irland über Schweden bis China, haben bisher teilgenommen. Organisatorin und Geschäftsführerin von comm:unications Sabine Pöhacker: „Derzeit ist eine starke Nachfrage aus den osteuropäischen Staaten zu verzeichnen, aber auch in Österreich ist Fundraising aufgrund finanzieller Kürzungen der öffentlichen Hand wichtiger denn je.“

Weitere Informationen zu Ausbildung, Rabatten und Förderungen finden Sie unter www.fundraising.co.at

Foto: istockphoto