fbpx

Lehrgang: Systemisches Managing Diversity

Seit 2003 bietet die VHS Ottakring am Ludo-Hartmann-Platz Weiterbildungen zu Managing Gender & Diversity an. Im Lehrgang „Systemisches Managing Diversity“ werden die Erfahrungen der Teilnehmenden auf der Grundlage systemischer Theorie reflektiert und in der alltäglichen Praxis erprobt. Der Lehrgang ist eine berufsbegleitende Weiterbildung, in sechs Modulen. Er startet am 22.11.2010 und dauert bis 21.10.2011 in der VHS Ottakring in Wien.

Beim Managing Diversity lässt man soziale Prozesse in Gruppen & Organisationen nicht einfach passieren, sondern versucht, vorhandene Vielfalt gezielt zu nutzen. An die Stelle von Konformitätsdruck tritt die Anerkennung und Nutzung von Unterschiedlichkeit – sowohl bezogen auf Personen, wie auch auf Gruppen.

Yasmin Foroutan, Bildungsberaterin für die StartWien-Jugendkurse der Stadt Wien, hat den Lehrgang vor vier Jahren absolviert. Sie formuliert seine Ergebnisse heute so: „Managing Diversity hilft mir als Bildungsberaterin, Erfahrenes als Grundlage für weiteres Lernen zu nehmen. Mit kultureller und sozialer Vielfalt umzugehen heisst für mich, den Reiz fremder Welten wahrzunehmen, kennenzulernen und produktiv zu nutzen. Das bedeutet vor allem, mich selbst zu reflektieren und zu orientieren. Der Diversity-Lernprozess hört nie auf und lehrt mich, Differenzen und Vielfalt zuzulassen.“

Weitere Informationen finden Sie unter www.vhs.at/ottakring