fbpx

Fehlende Leistungskultur im Management

Wie Manager von Reinhold Messner lernen können„In einer extremen Bergwand darf ich keine Fehler machen, mir keine Schwächen erlauben. Die Alpen sind so unverwechselbar, weil die Bergkultur von Menschen in 10.000 Jahren gepflegt worden ist – eine kleinräumige Struktur unterhalb von 2500 Metern.“ Dieses Zitat von Reinhold Messner lässt sich auf jedes Unternehmen übertragen, denn ohne eine eigene Unternehmenskultur – ohne Leitlinien und Leitbilder – laufen wir Gefahr, in die nächste Krise zu geraten. Was die Unternehmen brauchen ist eine Hoch- bzw. Höchstleistungskultur, die ein klares Ziel definiert und nicht zu bloßen Floskeln verkommt.

[ad#google468x60]

Wie verehrend fehlende, oder schwerlich als Leitlinien einer Unternehmenskulturen definierbare und erkennbare Strukturen sein können, erkannte Dr. Wolfgang Saaman, Vorstandsvorsitzender der Saaman AG, bereits vor drei Jahren: „Auch bei Hypo Real Estate entspricht das Leitbild eher einer Wiedergabe von Gesetzestexten für Geldinstitute. Wenn Leitbilder wie in diesen Fällen zu bloßen Prospektformaten abgewertet werden, sind sie eher Last als Hilfe“.

Um den Grad der Leistungskultur eines Unternehmens klar zu definieren und eindeutig zu formulieren, wurde von der Saaman AG ein Verfahren entwickelt, welches die Merkmale Kultur und Leistung im Unternehmen exakt misst. Einzigartig bei diesem Verfahren ist die brillante und leicht lesbare grafische Aufbereitung der Messergebnisse in Form eines Quadranten, der als Leistung- und Kulturbild das Niveau der Leistungskultur einzelner Bereiche im Verhältnis zum Gesamtunternehmen abbildet.

Link zum Thema
www.saaman.de

Mehr Beiträge zum Thema
Managerseminare: Rauf auf den Berg!
Leadership: Wertvoll führen
So machen Sie als CEO Karriere

—————————————————————–—————————————————————–
Keinen Artikel zum Thema Leistung mehr versäumen! Klicken Sie hier, um sich für unseren Newsletter anzumelden und Sie erhalten monatlich aktuelle Termine, Trends und wichtige Themen der Aus- und Weiterbildung. PLUS: kostenloser Download-Link für das eMagazin BILDUNGaktuell
—————————————————————–—————————————————————–

Foto: istockphoto