fbpx

So fälscht man Bilanzen

Foto: istockphotoMr. Tricky ist Vorstand der TuT AG (TuT steht für „Tarnen und Täuschen“). Der erfolgsverwöhnte und hoch angesehene Vorstand muss aufgrund verschiedener unglücklich verlaufener Geschäftsfälle um seine Millionenschwere Prämie und sogar um seinen Job fürchten. Mit ein bisschen Kreativität bei der Bilanzerstellung kann er sich allerdings aus dem Schlamassel wieder befreien und sich einen guten Abgang verschaffen. Die Suppe müssen seine Nachfolger auslöffeln.

Das ist die Rahmenhandlung um die herum Licht ins Dunkel des Themas „Bilanzskandale“ gebracht wird. Kürzer, prägnanter und unterhaltsamer als es Easy Business in seinem Online Lernprogramm zeigt, kann man diese an sich komplexe Thematik wohl kaum darstellen. Auch Laien werden wenig Probleme haben, sich durch diesen lehrreichen Wirtschaftskrimi durchzuarbeiten.

Das Lernprogramm gibt es gratis unter www.ebcl.at/bilanzskandal Freiwillige Spenden für das von Willi Resetarits (alias Kurt Ostbahn) initiierte Integrationshaus sind jedoch willkommen.

Foto: istockphoto