Interim Management als „second career“

Karriere: Berufliche Neuorientierung für Manager

Ob freiwillig oder unfreiwillig – in der Mitte ihrer Karriere stehen viele Führungskräfte noch einmal vor der Frage, ob eine berufliche Neuorientierung notwendig und sinnvoll ist. Neben dem Wechsel des Unternehmens, der Neuausrichtung als Trainer, Coach oder Unternehmensberater wird auch das Berufsbild des Interim Managers immer attraktiver. Als Manager auf Zeit in unterschiedlichen Unternehmen Führungsaufgaben zu übernehmen, bietet nicht nur die oft gesuchte Abwechslung. Auch die Herausforderung, in einem neuen Umfeld schnell Leistung zu bringen und Probleme zu lösen, wird von Interim Managern geschätzt.

Der Interim Management Markt ist wenig transparent und erschwert Neueinsteigern den Markteintritt. Provider können den Einstieg erleichtern. Doch ein großer Teil der Mandate wird über persönliche Netzwerke vergeben, eigene Anstrengungen in Akquise und Vertrieb sind unabdingbar. Zudem gibt es kaum verlässliche Zahlen und Daten, die als Orientierungshilfe dienen könnten.


Amazon-Buchtipps
Interim-Management: Top-Kräfte auf Zeit: Aufgaben – Auswahl – Kosten
Persönliches Change Management: Neue Berufswege erschließen, planen und gestalten
Management in 20XX: Worauf es in Zukunft ankommt – ein ganzheitlicher Blick

Am Anfang stehen viele Fragen. Wer ist als Interim Manager geeignet? Wie wird man Manager auf Zeit? „Interim Manager müssen ein hohes Maß an Flexibilität, Mobilität und Sozialkompetenzen vorweisen“, sagt Dr. Harald Schönfeld, Geschäftsführer der butterflymanager GmbH, einem der marktführenden Interim Management Provider. Gerade Neueinsteiger sollten auch Ausdauer und finanzielle Reserven mitbringen, denn bis zum ersten Mandat können Monate vergehen.

„Der Schritt in die Selbstständigkeit will gut überlegt sein“, so Sandra Geldmacher, Leiterin der Führungskräfteentwicklung bei butterflymanager®. „Wir unterstützen angehende Interim Manager durch passgenaue Angebote in unserer Academy und begleiten Führungskräfte mit Workshops und Coaching-Angeboten auf dem Weg in die Selbstständigkeit und in das Interim Management“. Denn durch gezielte Weiterbildung können Reibungsverluste beim Übergang zur zweiten Karriere minimiert werden.

Link zum Thema
www.butterflymanager.com

Das könnte Sie auch noch interessieren …
Studie untersucht Rolle von Interim Management in Österreich
Video: Richtig führen – Univ.-Prof. Dr. Helmut Kasper im Experten-Club
Leadership: Was Manager vom Fußball lernen können

—————————————————————–—————————————————————–
Keinen Artikel zum Thema Interim Management mehr versäumen! Klicken Sie hier, um sich für unseren Newsletter anzumelden und Sie erhalten monatlich aktuelle Termine, Trends und wichtige Themen der Aus- und Weiterbildung. PLUS: kostenloser Download-Link für das eMagazin BILDUNGaktuell
—————————————————————–—————————————————————–

Foto: istockphoto