fbpx

Jeder kann ein Teamleader sein

Jeder kann ein Teamleader sein

Die Webster University Vienna, Wiens internationale Privatuniversität, startet mit dem WebsterLEADS-Programm ein für Österreich neuartiges und umfassendes Certificate-Program zur Bildung, Entwicklung und Schärfung von Führungsqualitäten. War früher die Bildung im Bereich Führungsmanagement meist ein berufsbegleitendes und nur Workshop-bezogenes Thema, so wird in den letzten Jahren der internationale Ruf immer lauter, dies bereits in jungen Jahren an den Universitäten und Colleges zu lehren und zu fördern.

Soziale Geistesbildung & Führungsqualitäten
Die Webster University Vienna bietet seinen Bachelor-Studenten ab kommendem Herbst mit WebsterLEADS eine außergewöhnliche und umfassende Möglichkeit, Führungsqualitäten zu entwickeln und zu fördern. Das Programm begleitet den Studenten über zwei Studienjahre hinweg und bereitet ihn durch unterschiedlichste Module und Komponenten auf zukünftige Führungsaufgaben vor. So beinhaltet das Programm von WebsterLEADS nicht nur Kurse und Workshops rund um das Thema der Führungsherausforderung oder der Karriereentwicklung (Bsp: Media-Training, Führung von Bewerbungsgesprächen, CV-Gestaltung, etc.), sondern führt die Studenten auch auf ein umfangreiches Wochenend-Retreat nach Frankreich, wo sie sich mit anderen internationalen Studenten austauschen können. Auch aktive Arbeit wird verlangt: Rund 40 Stunden gemeinnützige Arbeit müssen die Studenten im Rahmen des Programmes absolvieren und so nicht nur ihren Geist, sondern auch ihr Herz weiterbilden. Weiters beweisen und schulen sie ihre Führungs- und Managementqualitäten während eines ganzen akademischen Jahres mit einem Praktikum am Campus. Die Möglichkeiten reichen hier vom Bereich der Eventorganisation für Alumnis oder Studenten bis hin zum Management des Football-Teams und dessen Organisation, Budgetverwaltung, Reiseorganisationen für Auslandspiele und vieles mehr.

Ein Wunsch für die Zukunft wäre es hier, in weiterer Folge auch österreichische Non-Profit-Organisationen und/oder Unternehmen für dieses Programm zu begeistern und Studenten Entwicklungs- und Lernmöglichkeiten zu geben.

Jeder kann ein Team-Leader sein
Ziel des WebsterLEADS Certificate-Programs ist es, die Studenten bereits zu Beginn ihrer Ausbildung umfassend auf die sozialen, geistigen und organisatorischen Herausforderungen der Führungsebene vorzubereiten – denn jeder trägt diese Qualitäten in sich, bzw. kann diese erlernen. Die antiquierte Vorstellung, dass man für solche Aufgaben geboren sein muss, entsprechen wohl nicht mehr annährend den aktuellen Anforderungen in modernen Berufsbildern.

Über WebsterLEADS
WebsterLEADS ist ein an der amerikanischen Hauptuniversität von Webster in St. Louis, Missouri, entwickeltes Programm zur Förderung, Entwicklung und Bildung von Führungsqualitäten. Das mit einer Zertifizierung endende Programm kann während des gesamten Undergraduate-Studiums absolviert werden und begleitet die Studenten meist zwei Studienjahre. Das Programm setzt sich aus zwei Studienkursen, „Ethics and Leadership on campus“ und „The Challenge of Leadership“, einem Wochenend-Retreat, das die Studenten nach Frankreich führt, Workshops, 40 Stunden gemeinnütziger Arbeit sowie einem Praktikum zusammen. Nach Absolvierung dieser fünf Punkte wiederholen die Studenten nochmals zwei Teilbereiche ihrer Wahl (5+2 System). In Europa wird WebsterLEADS bereits seit zehn Jahren erfolgreich an der Webster Universität in Genf angeboten und erfreut sich großer Beliebtheit. Nach dem Wiener Campus plant nächstes Jahr auch die Niederlassung in Leiden, Niederlanden, WebsterLEADS zu etablieren.

Link zum Thema
www.webster.ac.at

Foto: iStockphoto

Hinweis: Unser Material ist urheberrechtlich geschützt. Informationen zu Nutzungsmöglichkeiten und -bedingungen finden Sie hier: www.bildungaktuell.at/kontakt-impressum