Interim Management steckt noch in Kinderschuhen

Interim Management: Noch in Kinderschuhen

Die Zeiten langsamer Veränderungen sind längst vorbei. Ereignisse wie die Wirtschaftskrise, politische Unruhen oder Umweltkatastrophen stellen Firmen immer wieder vor Herausforderungen, oft unvorhersehbar, kurzfristig und schlecht planbar. Eine Antwort daurauf ist ein Managementkonzept aus den Niederlanden namens Interim Management. Ein Interim Manager stehteinem Unternehmen für begrenzte Zeit zur Verfügung, eben so lange, wie das Unternehmen seine Expertise, Erfahrung und Entscheidungsfreudigkeit benötigt. Das Unternehmen profitiert von Interim Managern durch ein deutliches Plus an Flexibilität, Unterstützung in Krisenzeiten, Fachwissen, Überbrückung vakanter Top-Positionen oder Hilfe von Außen in heiklen Managementfragen. Seit Jahren gängige Praxis in Großbritannien und den Niederlanden, setzt sich das Interim Management zunehmend auch in Deutschland und Österreich durch.


Amazon-Buchtipps
Interim-Management: Top-Kräfte auf Zeit: Aufgaben – Auswahl – Kosten
Praxishandbuch Interim Management
Business Guide Interim Management

An der Webster Vienna Privatuniversität wurde nun im Rahmen eines Research Seminars eine Studie über das Interim Management in Österreich durchgeführt. Studienautor Mag. Erwin Solleder befragte Experten und erhob Angebot und Nachfrage nach Interim Managern auf den wichtigsten Online-Jobportalen in Österreich. Sein Resumee: „Die österreichische Interim Management Szene steckt derzeit noch in den Kinderschuhen, wird in Zukunft jedoch zulegen. Zur Zeit besteht in Österreich jedoch noch kaum ein Bewusstsein für das Interim Management“. Das wird sich jedoch ändern, wenn Firmen mit erfolgreichen Interim Managern positive Erfahrungen machen.

Im April 2010 waren auf den Online-Portalen Monster.at und Careerjet.at 108 Interim Manager-Posten ausgeschrieben, dem standen 249 auf Jobsuche befindliche Interim Manager auf top-jobs-europe.at gegenüber. In Österreich werden Interim Manager vor allem für die Bereiche Marketing und Finanz gesucht, gefolgt vom Management allgemein. Dagegen besteht das Angebot an Interim Managern vor allem aus Generalisten, erst mit einigem Abstand folgen Finanz- und Marketingexperten. Ein Anfang ist also gemacht.

Link zum Thema
www.webster.ac.at

Das könnte Sie auch noch interessieren …
Zivilcourage kann man lernen
Studie: Flexibles Mobiliar fördert das Lernen
Leadership: Wie man richtig führt

—————————————————————–—————————————————————–
Keinen Artikel zum Thema Interim Management mehr versäumen! Klicken Sie hier, um sich für unseren Newsletter anzumelden und Sie erhalten monatlich aktuelle Termine, Trends und wichtige Themen der Aus- und Weiterbildung. PLUS: kostenloser Download-Link für das eMagazin BILDUNGaktuell
—————————————————————–—————————————————————–

Foto: istockphoto