fbpx

Innovationspreis 2008 für SAP-Anwenderzertifizierung

Die innovativsten ITK-Lösungen für den Mittelstand werden jährlich von der Initiative Mittelstand und dem Huber Verlag für neue Medien gekürt. In diesem Jahr haben die Bewerber mehr als 1.600 Vorschläge in 33 Kategorien eingereicht. Die Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) ist einer von acht Preisträgern in der Kategorie E-Learning. Das Fernlehrinstitut erhielt eine Auszeichnung für seine SAP-Anwenderzertifizierung.

Innovationspreis 2008 für SAP-AnwenderzertifizierungDie Studiengemeinschaft Darmstadt entwickelt als offizieller SAP-Bildungspartner Fernlehrgänge für die SAP-Software. Entscheidende Kriterien für die Auszeichnung der SAP-Anwenderzertifizierung der SGD waren für die Jury der Nutzwert des Produktes, sein Innovationsgehalt sowie die Eignung für den Mittelstand. „Die SGD ist offizieller Bildungspartner der SAP Deutschland AG & Co KG – als derzeit einzige Fernschule bundesweit. Daher freuen wir uns besonders über diesen Preis“, erklärt Brigitta Vochazer, Geschäftsführerin der SGD. Interessierte können bei der SGD aus sechs verschiedenen SAP-Fernkursen wählen, die alle mit einem Original-SAP-Anwenderzertifikat abschließen.

Neben den Lernheften nimmt in den SAP-Qualifizierungen die praxisorientierte Anwendung des Lernstoffes mittels SAP-Software-Simulationen eine wichtige Rolle ein. Zusätzlich zu den multimedialen Lernprogrammen werden virtuelle Seminare sowie Chats und Foren angeboten. So garantiert die SGD, dass Wissen und Fertigkeiten direkt in der Praxis umgesetzt werden können.

Fachkenntnisse in SAP sind heute in vielen Berufszweigen gefragt. Eine Weiterbildung per Fernstudium ermöglicht es, das geforderte Wissen berufsbegleitend sowie zeit- und ortsunabhängig zu erwerben und flexibel in die jeweilige Lebensphase zu integrieren. Individuelle Lerngewohnheiten berücksichtigt die SGD durch die spezifischen Lernarrangements aus gedruckten, audiovisuellen und multimedialen Lernmaterialien wie CDs und DVDs. Auf dem Online-Campus waveLearn werden darüber hinaus Foren und Chats angeboten. Für individuelle Fragen der Teilnehmer zum Lernstoff stehen die Tutoren jederzeit für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie unter www.sgd.de

Foto: istockphoto