Humboldt Business-Akademie: Lehrgänge zur Weiterbildung für IT und Management

Humboldt Business-Akademie: Weiterbildung auf akademischem Niveau

Die Humboldt Business-Akademie erweitert ab sofort ihr Weiterbildungsangebot für Unternehmen: Die Lehrgänge „Business Process Engineering“ und „Information and System Security“ vermitteln praxisnahes Wissen am Puls der Zeit und eröffnen neue Entwicklungschancen für Unternehmen und ihre MitarbeiterInnen. Ermöglicht werden die neuen Lehrgänge durch eine Kooperation der Humboldt Business-Akademie mit der Ferdinand Porsche FernFH.

„In vielen Unternehmen steht das erste Quartal des Jahres im Zeichen der Mitarbeitergespräche. Wenn dabei Zukunftsperspektiven und die persönliche Entwicklung des Mitarbeiters thematisiert werden, ist Weiterbildung ein wesentlicher Motivationsfaktor“, erläutert Ilse Stria, Geschäftsführerin der Humboldt Bildungsgesellschaft. Die Ansprüche an die ideale betriebliche Weiterbildung sind vielfältig: Professionell gestaltet und organisiert, auf dem neuesten Wissensstand, und dabei kostengünstig und flexibel in das individuelle betriebliche Umfeld integrierbar.

Humboldt Business-Akademie: Weiterbildung als Win-Win-Situation

Mit den beiden neuen Lehrgängen zur Weiterbildung hat die Humboldt Business-Akademie – in Zusammenarbeit mit der Ferdinand Porsche FernFH – ein Angebot geschaffen, das diesen Ansprüchen gerecht wird. So tragen die Kurse nicht nur dazu bei, aktuelles Wissen im Bereich „Business Process Engineering“ und „Information and System Security“ aufzubauen und vorhandene Kenntnisse zu erweitern. Professionell umgesetzt und betreut von der Humboldt Business-Akademie, ermöglichen sie zudem spannende Entwicklungschancen für Unternehmen sowie neue Karrieremöglichkeiten für MitarbeiterInnen. „Die Teilnahme an diesen Spezial- Lehrgängen“, resümiert Ilse Stria, „stellt daher eine Win-Win-Situation für beide Seiten – ArbeitgeberIn wie ArbeitnehmerIn – dar. Betriebliche Weiterbildung ist definitiv eine Investition, die sich für alle lohnt.“

Berufsbegleitend zum Abschluss auf akademischem Niveau

Die beiden neuen Lehrgänge „Business Process Engineering“ und „Information and System Security“ umfassen je zwei Semester und werden berufsbegleitend im Fernstudium angeboten. Während der Lehrgang „Information and System Security“ umfassende Kenntnisse im Bereich der IT und IT-Systemsicherheit vermittelt, erwerben die TeilnehmerInnen des Lehrgangs „Business Process Engineering“ ein umfangreiches Verständnis von Geschäftsprozessen und deren Modellierung und Optimierung. Pro Semester finden drei zweitägige Präsenzphasen statt, die aus Einführungsvorlesungen sowie Prüfungen bestehen. Im Zuge einer Abschlussarbeit im zweiten Semester erhalten die LehrgangsteilnehmerInnen die Gelegenheit, die erworbenen Kenntnisse selbstständig umzusetzen. Nach der Fertigstellung der Arbeit absolvieren die TeilnehmerInnen eine kommissionelle Prüfung und schließen den Lehrgang mit dem Titel „Akademische/r Business Process EngineerIn“ oder „Akademische/r Information and System Security ExpertIn“ ab.

Informationen und Anmeldung

Eine Anmeldung für die Lehrgänge „Business Process Engineering“ und „Information and System Security“ ist ab sofort bis 24. März 2014 möglich. Das Lehrgangsangebot richtet sich sowohl an Unternehmen als auch an Privatpersonen. Weitere Informationen auf www.humboldt.at