fbpx

Human Resources: Innovative Wege im Recruiting

Human Resources: Innovative Wege im Recruiting

Die ehrgeizige und fleißige Generation der Babyboomer geht in Pension, die angepasste Generation X geht auf die 50 zu und die hippe, weltoffene Generation der Y und Z stellen sich dem Arbeitsmarkt: „Warum sollt ich bei Ihnen tätig werden? Was haben sie mir als Unternehmen zu bieten? Was unterscheidet Sie vom Mitbewerber? Welche Karrieremöglichkeiten bieten Sie? Welche Benefits bieten sie an? Wie ist das Unternehmensklima? Welche home office Regelungen gibt es? Welche attraktiven Arbeitszeitmodelle bieten sie? Wie schauen die Büros und Arbeitsplätze im Unternehmen aus? So lauten oft Fragen von Jobkandidaten – und die Antworten sollten wohlwollend und umfassend vorbereitet sein.

Veronika AumaierÜber die Autorin: Veronika Aumaier ist geschäftsführende Gesellschafterin der AUMAIER CONSULTING I TRAINING GmbH. Sie coacht Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und Topexperten von internationalen und nationalen Unternehmen und ist HR-Consultant für Human Resources Abteilungen. Webseite: aumaier.com

Es braucht einen Paradigmenwechsel bei Unternehmen und Führungskräften: der Jobkandidat ist kein Bittsteller, der auf eine Anstellung hofft, sondern er bzw. sie ist zu gewinnen, in dem man sie ausführlich umwirbt!

Human Resources: Neue Konzepte sind gefragt

Dabei ist es für ein Unternehmen schon eine Auszeichnung, wenn sich Interessenten auf Jobinserate melden. Dafür wurde im Vorfeld schon wirkungsvolle, mehrjährige Öffentlichkeitsarbeit geleistet, die ein nachhaltiges Unternehmensimage in der breiten Sicht der Bevölkerung oder/und in der zielgruppenspezifischen Schüler- und Studentenschaft geschaffen hat. Vielversprechende, moderne Arbeitsbedingungen, die persönliche Entfaltung und sinnerfülltes Arbeiten ermöglichen, können dann im Dialog auf Jobmessen und in Inseraten den Ausschlag geben. All das gehört zum modernen Employer Branding einer Recruitingabteilung. Daher die gute Nachricht: Human Resources ist für die Gewinnung von geeigneten Bewerbern verantwortlich. Sie haben sich Konzepte und Vorgangsweisen zu überlegen, die Menschen ansprechen und für das Unternehmen gewinnen.


 Weiterbildungstipp: Intensiv-Workshop: Attract.Select – Get the Best!

Zielgruppe: HR Recruiter, HR Experten und Führungskräfte
Termin: 28. bis 30. Oktober 2019

Infos, Kontakt & Anmeldung [Hier klicken!]

 


Führungskräfte sollten lediglich als Testimonials diese Konzepte unterstützen, in Job Talks die Motive der Zielgruppe kennen und diese geschickt für sich einnehmen. In Folge müssen Führungskräfte ein Teamklima und ein Arbeitsumfeld schaffen, dass den in Aussicht gestellten Jobwelten entspricht und diesbezügliche Versprechungen einlöst.

Wenn das Onboarding zur Enttäuschung wird

Fatal ist es, wenn Führungskräfte die zeitgemäßen Anforderungen nicht kennen, denn dann machen sie die intensiven Bemühungen von Human Resources und Unternehmenskommunikation zunichte. Das Onboarding wird zur wiederholten Enttäuschung auf beiden Seiten und der Markt reagiert zunehmend mit negativen Unternehmensbewertungen.

Jobkandidaten beschweren sich auf einschlägigen Kanälen im Internet über Unzulänglichkeiten der potentiellen Arbeitgeber wie folgt: „Die Büros sind so altmodisch. Die PCs stammen aus dem letzten Jahrhundert. Die bieten nicht mal zwei Tage pro Woche home office. Eine 30 Stundenwoche ist für mich selbstverständlich – für die ein no go! Die Kantine bietet keinen veganen Mittagstisch! Sie bieten nicht mal Tablets und Handys als Arbeitsmittel! Sabbatical ist nicht möglich!

Recruiting mit Sourcing, Scouting und Hackathons

In unserem dreitägigen Intensivseminar attract & select – get the best informieren wir Führungskräfte und Human Resources Experten im geschützten Rahmen von nur 4 Teilnehmern über zeitgemäße Recruitingmethoden (z. B. Sourcing, Scouting, Hackathons, etc.). Die TeilnehmerInnen lernen einen prototypischen Recruitingablauf kennen, um im Arbeitsalltag wirkungsvoll die jeweilige Verantwortung wahrnehmen zu können. Bewerbungsgespräche mit Live-Kandidaten runden die intensive und kompakte Lernzeit ab und geben das Gefühl, den nächsten Bewerbungsprozess bravourös zu meistern und den Wunschkandidaten für das Unternehmen gewinnen und halten zu können.


 Weiterbildungstipp: Intensiv-Workshop: Attract.Select – Get the Best!

Zielgruppe: HR Recruiter, HR Experten und Führungskräfte
Termin: 28. bis 30. Oktober 2019

Infos, Kontakt & Anmeldung [Hier klicken!]