fbpx

Gelebte Unternehmenskultur und Kundennähe

Was haben Unternehmenskultur und Kundennähe miteinander zu tun? Antworten auf diese Frage finden Sie im neuen Wirtschaftsmagazin. Dabei fallen oft die Stichworte Leadership und Vertrauen: Die Mitarbeitenden müssen uns Führungskräften vertrauen – und umgekehrt. Wenn dieses Verhältnis gestört ist, beeinträchtigt das gegenseitige Misstrauen auch die Kundenbeziehungen. Kunden haben ein gutes Gefühl für solche Unstimmigkeiten. Und wenn uns der Kunde nicht vertraut, kommen wir ihm auch nicht nahe. Im Gegenteil – er wird früher oder später zur Konkurrenz wechseln.

Eine Unternehmenskultur, die Vertrauen, Kundennähe und Dienstleistungsorientierung ins Zentrum stellt, basiert auf einem Leitbild mit gemeinsamen Werten. Damit ist es aber nicht getan; die schwierigste Aufgabe steht erst bevor: Die Umsetzung von austauschbaren Leitsätzen in einzigartige Taten, die uns von der Konkurrenz abheben. Damit verbunden sind hohe Ansprüche an uns Führungskräfte: Als Vorbilder ist es für uns unabdingbar, dass wir unsere Unternehmenswerte täglich selber vorleben, auf Kundenbedürfnisse eingehen und Kundennähe ins Zentrum unserer Aktivitäten stellen. Gelebte Unternehmenskultur und Kundennähe sind zentrale Erfolgsfaktoren.

WirtschaftsmagazinMehr dazu im aktuellen Wirtschaftsmagazin unter www.wirtschaftsmagazin.ch

——————————————————————————————————————————-
Alles, was Sie zum Thema Leadership noch wissen sollten, lesen Sie im
PDF-Magazin BILDUNGaktuell 03/2008 [PDF-Magazin öffnen; ca. 3,7 MB]

Führungs-Meister
Führungs-Meister
Unternehmen können vom Fußball viel lernen.
Bestseller-Autor und Management-Berater
Dr. Reinhard K. Sprenger im Interview
Das ganze Interview finden Sie ab Seite 6 [PDF öffnen]

Die Sündenfalle
Die Sündenfalle
Führungskräfte tappen immer wieder in die gleichen Leadership-Fallen
Lesen Sie die ganze Story ab Seite 12 [PDF öffnen]

Sozial Managen
Sozial Managen
Wie man nachhaltig wirtschaftet, verrät Raiffeisen-
Generaldirektor Mag. Erwin Hameseder
Lesen Sie die ganze Story ab Seite 14 [PDF öffnen]

Entscheidungs-Hilfe
Entscheidungs-Hilfe
Die Zeiten der einsamen Entscheider sind vorbei,
weiß UNIQA-Generaldirektor Dr. Konstantin Klien
Lesen Sie die ganze Story ab Seite 4 [PDF öffnen]