fbpx

Experiential Learning mit Serious Fun

Experiential Learning mit Serious Fun (Foto: istockphoto)Mit der neu gegründeten Eagle’s Flight GesmbH in Wien ist die bei der Entwicklung und Durchführung innovativer Trainings- und Lernkonzepte weltweit führende Eagles’s Flight Gruppe nun auch in Österreich vertreten. 1988 in Kanada gegründet, hat Eagle’s Flight in über 45 Ländern mit starken Partnern Niederlassungen. Das Leistungsspektrum beinhaltet Trainings, Konferenzprogramme, Führungskräfteentwicklung und individuell entwickelte Lernlösungen insbesondere im Bereich Erfahrungslernen.

„Experiential Learning ist die Grundlage aller unserer Produkte und macht uns einzigartig. Denn das Ziel aller Trainings von Eagle’s Flight ist, dass die Teilnehmer aus ihren eigenen Erfahrungen lernen und daraus ihr Verhalten ändern. Unser Ansatz vereint dabei die neuesten Forschungserkenntnisse der Erwachsenenpädagogik“, erklärt Thomas P. Faast, Country Representative der Eagle’s Flight Österreich. „Durch einen gezielten Lerntransfer wird sicher gestellt, dass das Gelernte behalten und in Folge am Arbeitsplatz angewandt wird.“

Erfahrung als Lehrmeister

Im Arbeits- und Geschäftsleben kann es sehr teuer sein, aus Fehlern zu lernen. Im Training aber ist es eine wertvolle Lernmethode, welche keine Risiken mit sich bringt. Alle Eagle’s Flight Programme basieren auf dem Point of Choice™ Modell. Es befähigt Menschen zu permanenten und effektiven Verhaltensänderungen, indem sie die vielfältigen Konsequenzen ihres Handelns zu verstehen lernen und dafür Verantwortung tragen.

Die Eagle’s Flight Seminare finden in unterhaltsamer Atmosphäre und in einem spielerischen Umfeld statt  (Foto: istockphoto)Die Eagle’s Flight Seminare finden in unterhaltsamer Atmosphäre und in einem spielerischen Umfeld statt. Damit werden bleibende Erinnerungen für die Teilnehmer geschaffen und ein maximaler Einfluss auf den Lernprozess garantiert.

In den 23 verschiedenen Serious Fun Programmen für Gruppen von 10 bis zu 2.000 Personen werden Lektionen gelernt und neue Erfahrungen gesammelt, die so einfach sind, als wäre man noch ein Kind. Zurück im Büro, konfrontiert mit neuen Herausforderungen und Aufgaben, erinnern sich die Teilnehmer daran, was sie auf Expeditionen durch die Wüste und durch Schluchten, bei der Entdeckung von Kontinenten, bei der Rettung der Menschheit und beim Besiedeln von Planeten gelernt haben.

Grundlegende Aspekte aller Programme

Die grundlegenden Aspekte aller Eagle’s Flight Programme sind Kontextbezug, Praxisrelevanz, Erfahrungsbezug, ganzheitliche Betrachtung des Lernprozesses, Methodenvielfalt und Evaluation. Ein enger Bezug zur Realität der Teilnehmer durch Inhalte und Beispiele ist wichtig für den Erfolg. Dabei werden auch die Konsequenzen einer Verhaltensänderung für den Alltag sichtbar gemacht.

Ein Training hat wesentlich mehr Einfluss auf die Teilnehmer, wenn es interaktiv ist. Erwachsene zeigen die besten Lernfortschritte, wenn sie aktiv herausgefordert und einbezogen sind. Lernen ist der Beginn eines kontinuierlichen Prozesses, der zu Verhaltensänderung und mehr Leistung führt. Daher wird sicher gestellt, dass das Training am Arbeitsplatz angewandt und ein Transferwissen gebildet wird.

Die Trainings und Seminare sind mit einer Vielzahl von Methoden ausgestattet, die alle Lerntypen ansprechen. Anschließend werden die Indikatoren identifiziert und gemessen, welche den Erfolg der Trainings- und der Weiterbildungsinitiativen maßgeblich beeinflussen. Das Angebot umfasst Trainings, Konferenzprogramme, Führungskräfteentwicklung und individuell entwickelte Lernlösungen.

Eagle’s Flight ist weltweit in über 45 Ländern mit starken Partnern vertreten. Insbesondere im europäischen Raum kann Eagle’s Flight auf ein dichtes Netz von Partnern zurückgreifen, das eine unternehmensweite Umsetzung eines einheitlichen Trainingstandards in allen Niederlassungen ermöglicht. Zu den Kunden gehören u.a. Bayer, Danone, Fiat, Lufthansa, Microsoft, Monster, Nokia, Pepsi, Siemens, Symantec, T-Mobile und Volkswagen.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.eaglesflight.at

Foto: istockphoto