Teamfeuer_690

Buchvorstellung: Entfachen Sie das Teamfeuer im Projektmanagement

Projekte sind überall: Unternehmen, Institutionen, Vereine und die öffentliche Verwaltung wickeln oft Teile ihrer Aufgaben in Projektform ab. Trotzdem wird dafür nur selten professionelles Projektmanagement eingesetzt. Allzu oft wird sowohl von Auftraggebern wie auch von Projektmanagern und -mitgliedern „vergessen“, dass einer der Erfolgsfaktoren im Projektmanagement die Teamarbeit ist. Die Basis dafür – Kommunikation, Führung, Motivation, Teamgeist und Konfliktmanagement – sollen in diesem Buch in vielfacher Weise nähergebracht und verständlich gemacht werden. „Vor dem Hintergrund unserer Erfahrungen als Projektmanager, Manager, Mediatoren, Trainer, Berater und Coaches sind wir davon überzeugt, dass Projekte nur dann erfolgreich abgewickelt werden können, wenn Projektmanager über entsprechende Soziale Kompetenzen verfügen“, so die drei Autoren Christian Majer, Brigitte Schaden und Luis Stabauer unisono.

Projektmanagement: Lehrbuch, Nachschlagwerk und Roman

Der Projektroman präsentiert eine praxisorientierte Fallstudie. Parallel zu den Kapitelinhalten werden die relevanten Themen zur sozialen Kompetenz literarisch illustriert. Neben Humor wird auch auf hohe Qualität gesetzt: Berücksichtigt werden in Entfachen Sie das Teamfeuer die Standards der beiden internationalen Projektmanagement-Organisationen, International Project Management Association (IPMA) und Project Management Institute (PMI).

Die Story: Katharina Berghof, Beraterin und Coach, bereitet den gestandenen Projektmanager Walter Punkt auf dessen neue Aufgabe als Programmmanager und auf eine Projektmanagement-Zertifizierung vor. Mit den Erfahrungen aus den Coachings und den in Kapiteln portionierten Vorbereitungstexten von Katharina Berghof entwickelt sich Walter Punkt vom Sozialen-Kompetenz-Muffel zum sensiblen und reflektierten Programmmanager. Walters Erfahrungen und Erkenntnisse sind in jedem Kapitel als verdichtete Tipps und Tricks abgebildet, was das Buch auch zu einem Nachschlagewerk macht. Das Stichwortverzeichnis schließlich erleichtert die Suche nach relevanten Modellen und Methoden zu sozialen Kompetenzen, wodurch vorliegender Band auch zu einem sehr brauchbaren und übersichtlichen Lehrbuch wird. Walter und Katharinas Geschichte ist im Buch grau hinterlegt. Die Story vertieft die wesentlichen Themen zu sozialen Kompetenzen und beleuchtet immer wieder Aspekte der Umsetzung. Beim Nachschlagen oder zur Vorbereitung auf Projektmanagement-Zertifizierungen kann die Story natürlich auch übersprungen werden.

Der Autoren-Ansatz für das Buch

Den praxisorientierten Problemstellungen und den Impulsen für die tägliche Programm- und Projektarbeit liegt die systemisch-konstruktivistische Haltung der Autoren zugrunde. Selbstverständlich ist nicht jede vorgestellte Methode für jede Situation geeignet. „Wer versucht, alles möglichst auf einmal umzusetzen, wird bei Teammitgliedern und Auftraggebern eher Unverständnis und Ablehnung ernten“, so das Autorentrio. Eine kluge Auswahl und eine an den Wissens- und Entwicklungsstand des Teams angepasste Dosierung sind das Erfolgsgeheimnis für den Methodeneinsatz. Sowohl für die Anwendung Sozialer Kompetenzen in der Praxis als auch für die Zertifizierungen sind breites Wissen und profunde Methodenkenntnisse eine wichtige Voraussetzung. Mit dem Werk Entfachen Sie das Teamfeuer wollen die Autoren den Werkzeugkoffer der Projektleiter mit Bedacht packen, keinesfalls aber überfüllen.


Hier können Sie den Projektroman direkt bei Amazon kaufen:
Entfachen Sie das TEAMFEUER: Soziale Kompetenz, DER Erfolgsfaktor im Projektmanagement


Über die Autoren

Christian Majer ist Leiter des majer-rejam The Performance Institute mit Fokus auf integrierte Organisationsentwicklung und One Management System. Der gebürtige Wiener ist zertifizierter PPMC (Program- und Portfolio Management Consultant) nach IPMA. Er ist Autor zahlreicher Buchbeiträge und Fachartikel sowie Lektor an verschiedenen Universitäten und Fachhochschulen.

Brigitte Schaden ist ist zertifizierte Senior-Projektmanagerin sowie Coach und eingetragene Wirtschaftsmediatorin. 2001 gründete Brigitte Schaden ihr Beratungsunternehmen BSConsulting. Seit 2003 ist sie Vorstandsvorsitzende von Projekt Management Austria (pma). Sie ist Autorin von Fachartikeln zum Thema Projektmanagement, Mediation und Sozialkompetenzen.

Luis Stabauer hat seit 20 Jahren nationale und internationale Projekterfahrung. Er ist nach IPMA zertifizierter PPMC (Program- und Portfolio Management Consultant).