BA_11-2015_CoverBild_1050

Nie wieder ärgern! Tipps und Tricks für mehr Gelassenheit im Job

„Vielleicht gehören Sie ja auch zu jenen, die weniger emotionalen Stress und Ärger wollen. Dann habe ich für Sie einige Lösungsmöglichkeiten parat“, schreibt Psychologin Mag. Natalia Ölsböck. Und gibt in dieser Ausgabe von BILDUNGaktuell ein paar Tricks „mit Augenzwinkern“, um mehr Gelassenheit ins Leben zu bekommen. Bevor Ihnen also das nächste Mal wegen einer Nichtigkeit so richtig der Hut hochgeht, könnten Sie ja versuchen, den ein oder anderen Tipp einmal auszuprobieren.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Probier’s mal mit Gelassenheit

Warum es lohnt, sich nicht über alles aufzuregen, und wie Sie lernen, Nichtigkeiten von Wichtigkeiten zu unterscheiden. Strategien mit Humor, die mehr Gelassenheit ins Leben bringen, lesen Sie ab Seite 8 in der November-Ausgabe des eMagazins BILDUNGaktuell.

Manager sind keine Therapeuten

„Ein Manager hat keinen Heilungsauftrag, sondern einen Führungsauftrag“, schreibt Buchautorin, Psychologin und Psychotherapeutin Suzanne Grieger-Langer. Und meint damit ganz klar, dass ein Manager nicht der Therapeut seiner Mitarbeiter sein sollte. Die Beziehungsebene und Vertrauen seien zwar wichtig, aber innerhalb einer ganz klaren Grenze. Mehr darüber erfahren Sie ab Seite 5 in der November-Ausgabe des eMagazins BILDUNGaktuell.

PLUS: E-Book zu gewinnen! Infos zum Gewinnspiel finden Sie auf Seite 7 im eMagazin.

Von Meeting zu Meeting

Eine Besprechung nach der anderen. Oft fragt man sich, muss das sein? „Je schneller sich das Unternehmensumfeld wandelt, umso häufiger muss die Führungsmannschaft sich auf neue Problemlösungen verständigen“, schreibt Reiner Voss. „Doch viele Meetings könnten ersatzlos gestrichen werden, wenn die verbleibenden effektiver gestaltet würden.“ Wie Ihr Unternehmen in Zukunft weniger Zeit verschwendet, erfahren Sie ab Seite 3 in der November-Ausgabe des eMagazins BILDUNGaktuell.

Hier klicken und eMagazin online lesen