fbpx

Die Perfektionierer

Die PerfektioniererImmer mehr Menschen streben das perfekte Leben an, für sich und bereits für die eigenen Kinder – ob es um Fitness, Schönheit, Jugendlichkeit, Partnerschaft, berufliche oder schulische Erfolge geht. Wem aber nützt der Perfektionswahn? Der Autor deckt auf, wer wirklich davon profitiert: eine Industrie aus privaten Bildungsanbietern wie Nachhilfeinstituten, Privatschulen und Karriere-Coaches. Die Unternehmen, für die engagierte Menschen in Schule, Studium und Beruf das Letzte geben und ihnen als aktive Kunden freudig teure Serviceleistungen abnehmen. Der Staat, der weniger für Gesundheit und Renten ausgeben muss, sowie ganze Branchen, die vom Wunsch nach dem Besonderen und ethisch Guten leben. Fundiert und unterhaltsam entlarvt der Autor die subtile Ausbeutung der Sehnsucht nach Lebensglück durch die Wirtschaft.


Hier können Sie das Buch kaufen …
Die Perfektionierer: Warum der Optimierungswahn uns schadet – und wer wirklich davon profitiert

Die Perfektionierer
Warum der Optimierungswahn uns schadet – und wer wirklich davon profitiert
Klaus Werle, Campus Verlag, 2010
www.campus.de

Einen Auszug aus dem Buch lesen Sie im eMagazin BILDUNGaktuell und mit etwas Glück gewinnen Sie ein Exemplar von „Die Perfektionierer“
Mehr Informationen finden Sie im eMagazin ab Seite 14.