fbpx

Die Macht der Manipulation

Bild: BusinessVillageDenken, handeln, bereuen – ein Muster, das uns tagtäglich begleitet. Die Nachrichten im Fernsehen, die Werbung, der Kollege, der Vorgesetzte, das andere Geschlecht – permanent wird versucht unser Handeln zu beeinflussen. Und diese Manipulation wird immer trickreicher – im Glauben selbstbestimmten Handelns werden wir zu Marionetten und merken nicht, was mit uns geschieht.

Wie können wir uns dieser gezielten Manipulation entziehen? Antworten darauf liefert Wolf Ehrhardt in seinem neuen Buch. Auf humorvolle und einfache Art enthüllt er die täglichen Muster der Manipulation. Erkenntnisse aus der Verhaltensökonomie und der Psychologie zeigen, welche Mechanismen uns anfällig für Manipulation machen und was wir dagegen tun können. Eine längst überfällige Enthüllung, die uns hilft, bessere Entscheidungen zu treffen und selbstbestimmt zu handeln.

Ich mache doch, was ich nicht will
Wie wir täglich manipuliert werden und wie wir uns dagegen wehren können
Wolf Ehrhardt; BusinessVillage 2011

>> Hier können Sie das Buch bei Amazon gleich bestellen …
Ich mache doch, was ich nicht will: Wie wir täglich manipuliert werden, und wie wir uns dagegen wehren können

Einen Auszug aus dem Buch lesen Sie im eMagazin BILDUNGaktuell und mit etwas Glück gewinnen Sie ein Exemplar von „Ich mache doch, was ich nicht will“. Mehr Informationen finden Sie im eMagazin ab Seite 11.

So starten Sie das neue eMagazin von BILDUNGaktuell:
1. Bewegen Sie den Mauszeiger direkt in die Mitte des Coverbildes
2. Es erscheint das Feld „View in Fullscreen“ – einfach anklicken und los geht’s!
Mit der ESC-Taste können Sie den Vollbildmodus jederzeit beenden.

>> eMagazin als PDF öffnen

Hinweis: Unser Material ist urheberrechtlich geschützt. Informationen zu Nutzungsmöglichkeiten und -bedingungen finden Sie hier: www.bildungaktuell.at/kontakt-impressum

Buchcover: BusinessVillage