Die Kultur der zweiten Chance

Buchcover: Leykam BuchverlagWas haben Ex-Finanzminister Rudolf Edlinger und Skifahrer Rainer Schönfelder gemeinsam, was verbindet Szene-Guru Hannes Jagerhofer mit dem Unternehmer Hansjörg Tengg? Sie und 27 weitere prominente Zeitgenossen aus den Bereichen Wirtschaft, Politik, Kultur, Medien, Wissenschaft und Sport wissen, was es heißt, beruflich zu scheitern. Sie alle haben diese schmerzliche Erfahrung aber erfolgreich für sich und den weiteren Werdegang genutzt. Im Buch „Die Kraft des Scheiterns“ berichten sie offen und unverblümt von ihren größten beruflichen Scheitererlebnissen, sie erzählen von ihren Ängsten vor dem bzw. im Scheitern und teilen ihre Erfahrungen mit den Lesern.

Welche Auswirkungen haben prekäre Arbeitsverhältnisse und Patchwork-Biographien auf die Wahrscheinlichkeit zu scheitern? Handelt es sich hierbei um Zeiterscheinungen mit Ablaufdatum, oder fordert die Globalisierung langfristig ihren Tribut? Hat das Bild der Karriereleiter überhaupt noch Gültigkeit? Ist die USA wirklich das Paradies für berufliche Stehaufmännchen und sind vielleicht gar die Medien an allem schuld? Scheitern Frauen und Männer unterschiedlich? Wie scheitert man in der Kunst, im Sport oder in der Wissenschaft? Die beiden Autoren Christine Steindorfer und Gerhard Scheucher haben sich dem Scheitern an die Fersen geheftet: Sie durchleuchten Ursachen für berufliches Scheitern in einer stetig an Tempo gewinnenden Gesellschaft und zeigen die vielschichtigen Wege im Umgang mit dem Scheitern in einer Gesellschaft, die Erfolg einer heiligen Kuh gleich verehrt.

„Die Kraft des Scheiterns. Eine Anleitung ohne Anspruch auf Erfolg“ (Leykam Buchverlag) ruft zum Paradigmenwechsel auf: Man muss scheitern dürfen um lernen zu können, und um in der Arbeitsrealität einer globalisierten Wissensgesellschaft bestehen zu können! Dieses Buch möchte dazu beitragen, das Eis des Schweigens zu brechen und eine Kultur der Zweiten Chance zu unterstützen.

istock_000005676534xsmall_2.jpg>> Bücher zu gewinnen!
Senden Sie eine E-Mail an lesestoff@bildungaktuell.at
und gewinnen Sie mit etwas Glück ein Exemplar des
Buchs „Die Kraft des Scheiterns“ von Christine Steindorfer und Gerhard Scheucher, erschienen im Leykam Buchverlag.
Teilnahmedingungen: Die Gewinner werden schriftlich
verständigt. Das Gewinnspiel findet unter Ausschluss
des Rechtswegs statt. Eine Barablöse ist nicht möglich.
Einsendeschluss ist der 12. September 2008

———————————————————————

Fotos: Leykam Buchverlag, istockphoto




Kommentarfunktion deaktiviert.