fbpx

Lehrlinge gesucht: IKEA setzt auf Social Media

Lehrlinge gesucht: IKEA setzt auf Social Media

IKEA sucht für den kommenden Herbst 50 neue Lehrlinge für sechs Berufsfelder. Um die Jugendlichen in ihrer Sprache und über ihre Kanäle ansprechen zu können, setzt IKEA auf die eigenen Lehrlinge als Botschafter. Denn die Lehrlinge können am besten beschreiben, wie ihre Ausbildung aussieht und was sie genau machen. „Anders als früher, als Nachwuchs vor allem über Schulen ‚rekrutiert‘ wurde, setzen wir heute verstärkt auf Social Media wie Facebook, Twitter und YouTube“, sagt Alexandra Eichinger, Lehrlingsbeauftragte von IKEA Österreich. „Unsere Lehrlinge treten als ‚Botschafter‘ auf, sie können ihren zukünftigen KollegInnen am besten erklären, was sie erwartet, wenn sie eine Lehre bei IKEA beginnen. Und das in ihrer eigenen Sprache.“

Um Interesse an einer Lehre bei IKEA zu wecken, startet am 5. Oktober ein ‚Daumenkino“-Wettbewerb – unter reger Beteiligung der IKEA Lehrlinge, und offen für alle Jugendlichen zwischen 13 und 19 Jahren. Die ersten „Daumenkinos“ der IKEA Lehrlinge sind bereits unter www.IKEA.at/Lehrling zu sehen. Zu gewinnen gibt es übrigens einen IKEA Gutschein im Wert von 1.000 Euro für ein Jugendzimmer. Die kritische Jury: natürlich die IKEA Lehrlinge.

Bereits im Herbst 2009 haben sich Lehrlinge von IKEA als Regisseure, Drehbuchautoren und Kameraleute versucht und AlterskollegInnen via Social Media Kanäle über ihr Leben beim schwedischen Einrichtungsunternehmen informiert. Mit enormem Erfolg auch intern.

Link zum Thema
www.IKEA.at/Lehrling

Das könnte Sie auch noch interessieren …
IMST-Award: Innovative Schulprojekte gesucht
Studiengebühren: Kommt jetzt die Akademikersteuer?
Web 2.0 für das Personalmanagement

—————————————————————–—————————————————————–
Keinen Artikel zum Thema Aus- und Weiterbildung mehr versäumen! Klicken Sie hier, um sich für unseren Newsletter anzumelden und Sie erhalten monatlich aktuelle Termine, Trends und wichtige Themen der Aus- und Weiterbildung. PLUS: kostenloser Download-Link für das eMagazin BILDUNGaktuell
—————————————————————–—————————————————————–

Foto: istockphoto