fbpx

Web 2.0 für das Personalmanagement

Web 2.0 für das Personalmanagement

Welche Mittel stehen Personalverantwortlichen in Unternehmen heute zur Verfügung und wie können sie diese optimal einsetzen? Eine aktuelle Studie der Deutschen Bank Research bescheinigt Web 2.0-Anwendungen wie Wikipedia, Youtube, Facebook oder Twitter ein großes Potenzial, jedoch nur wenige Unternehmen nutzen die Möglichkeiten der Sozialen Software bisher konsequent. Dabei eignet sich das Social Web nicht nur für Marketingzwecke, sondern auch gerade innerhalb des Unternehmens für neue Formen des betrieblichen Lernens und der Kommunikation. Das neue Masterprogramm „Personalmanagement und Kompetenzentwicklung mit Neuen Medien“ widmet sich ab September 2010 den Möglichkeiten des Web 2.0. Lernen und Kompetenzentwicklung sind die zentralen Aspekte des Personalmanagements.

„Durch die direkte Anwendung innovativer Lernmethoden und -technologien erfahren die TeilnehmerInnen des neuen Lehrgangs, wie diese mit traditionellen Konzepten und Werten des Personalmanagements ideal verknüpft werden können“, erklärt Studiengangsleiter Mag. Klaus Himpsl, MSc von der Donau-Universität Krems das Konzept des Fernstudiums. Auf wissenschaftlich fundierten Grundlagen werden im Studiengang Konzepte des Human-Resource-Managements, Wissensmanagements, Diversity-Managements, Generationenmanagements und Kompetenzmanagements praxisnah erarbeitet.


Amazon-Buchtipps
Einsatzmöglichkeiten des Web 2.0 im Personalmarketing
Die Personalfalle: Schwaches Personalmanagement ruiniert Unternehmen
Personalmanagement: Grundlagen – Anwendung – Umsetzung

Im Mittelpunkt stehen dabei die Integration Neuer Medien in den betrieblichen Alltag und Synergien, die der Einsatz von E-Learning-Methoden und -Technologien ermöglicht. Diese Medienkonzepte kommen auch im Studiengang zum Einsatz. Der eigene Lernprozess wird beispielsweise in Form eines E-Portfolios dokumentiert.

Inhalt und Aufbau des Studiengangs sind auf die Assistenzebene im Bereich des Personalmanagements abgestimmt und vermitteln insbesondere QuereinsteigerInnen eine breite Palette an Grundlagenwissen und handlungsorientierten Kompetenzen in den wichtigsten Feldern des Human-Resource-Managements. Der Masterstudiengang bietet insbesondere denjenigen Interessierten und Unternehmen die passende Spezialisierung auf Hochschulniveau, die an der Verbindung traditioneller Konzepte und Werte des Personalmanagements mit innovativen Lernmethoden und -technologien interessiert sind.

Nicht zuletzt durch das Mentoring-Programm, das in Kooperation mit einem der in Österreich führenden Beratungsunternehmen angeboten wird, kann der Lehrgang zum unmittelbaren Karrieresprungbrett für UmsteigerInnen werden.

Der Studiengang ist als Online-Fernstudium konzipiert. Durch den Einsatz eines innovativen Medienkonzepts werden sowohl die Vorteile des individuellen, flexiblen Fernstudiums gewahrt als auch Kooperation und Teamarbeit der Studierenden ermöglicht.

Weitere Informationen zum Lehrgang finden Sie hier: www.donau-uni.ac.at/pknm

Das könnte Sie auch noch interessieren …
E-Learning für Führungskräfte
Recruiting mit Social Media
Aktion: Bildungsrabatt bei Apple

—————————————————————–—————————————————————–
Keinen Artikel zum Thema Personalmanagement mehr versäumen! Klicken Sie hier, um sich für unseren Newsletter anzumelden und Sie erhalten monatlich aktuelle Termine, Trends und wichtige Themen der Aus- und Weiterbildung. PLUS: kostenloser Download-Link für das eMagazin BILDUNGaktuell
—————————————————————–—————————————————————–

Foto: istockphoto