fbpx

Machine Learning, neuronale Netzwerke und wissensbasierte Agenten

MachineLearning

Startschuss für die Revolution des Lernens: Neue Weiterbildungsplattform Codeversity launcht erstes Kursprogramm.

Was nach komplexen Science Fiction-Szenarien klingt, steht Unternehmen und deren Mitarbeitern nun als praxisnahe Weiterbildung zur Verfügung. Denn Anfang Juli launchte das EduTech-Startup Codeversity mit „Grundlagen der AI“ seinen ersten Kurs für einen deutschen Großkunden.

Während andere Urlaub machen, geht es für die MitarbeiterInnen der deutschen Allianz-Versicherung zurück auf die Schulbank: Im weltweit ersten Codeversity-Kurs erhalten die TeilnehmerInnen nicht nur Einblicke in grundlegende Konzepte, sondern erfahren und gestalten selbst, wie Künstliche Intelligenz zukünftig die Branche verändern könnte.

Weiterbildung neu gedacht

Zielgruppen sind dabei keineswegs nur IT-Fachkräfte, sondern Mitarbeiter aus allen Fachbereichen, vom Jobeinsteiger bis zum Manager. Möglich macht das die neue Lernplattform: Abhängig von Lerntyp, Vorwissen und Kursfortschritt passen sich die Inhalte laufend dem jeweiligen Teilnehmer an. Dazu wird die Lernoberfläche mit einer Coding-Umgebung und praxisnahen Beispielen verknüpft, in denen das Erlernte direkt angewendet und getestet werden kann. Im Mittelpunkt steht neben der profilbasierten Aufbereitung auch kollaborative Problemlösung.

Machine Learning und Cyber Security

„Know-how muss greifbar werden, um begreifbar zu sein. Daher kombinieren wir theoretische Inhalte mit deren direkter, praktischer Anwendung, eingebettet in ein Lernmanagement-System, das so einzigartig ist wie der Teilnehmer selbst“, erklärt Daniel Kalbeck, Geschäftsführer von Codeversity, die Ausrichtung der Plattform.

Bis Ende des Jahres werden weitere Kurse zu den Themen Cyber Security, Cloud Computing und gängigen Programmiersprachen wie Java, Python und C# umgesetzt. Gemeinsam mit dem Kooperationspartner fit4internet sollen auf diese Weise Digitalisierungskompetenzen in Österreich entwickelt und gestärkt werden.

Über Codeversity

Das EduTech Startup Codeversity ist eine digitale Corporate Education Plattform für Unternehmen mit wachsendem Bedarf an qualifizierten IT-Fachkräften. Gegründet wurde die neuartige Lernplattform, die auf persönlichkeitsorientiertes und individuelles Lernen setzt, von Daniel Kalbeck, Benjamin Ruschin, Johannes Schleicher und Andreas Katzian. Bis Jahresende 2019 sollen sechs neue Kurse gelauncht werden. Codeversity will nicht nur dem IT-Fachkräftemangel entgegenwirken, sondern gleichzeitig die Art des Lernens revolutionieren; ganz entsprechend des Claims „Knowledge is key. Learn to engineer, transform and disrupt.” Mehr Informationen unter codeversity.com