fbpx

Online-Sprachlernsystem ausgezeichnet

Online-Sprachlernsystem ausgezeichnet

Auf der diesjährigen Bildungsmesse LEARNTEC in Karlsruhe wurde das Online-Sprachlernsystem Babbel mit dem European Award for Technology Supported Learning (eureleA) ausgezeichnet. Die beliebte Plattform setzte sich gegen mehr als 70 eingereichte Projekte aus dem Bereich des technologiegestützten Lernens und Lehrens durch und überzeugte die Jury in der Kategorie „Beste technische Umsetzung“.

Insbesondere begeisterte die Jury, dass Babbel neben dem hochwertigen Online-Portal auch eine mobile Lernapplikation für iPhone, iPad und iPod touch anbietet. Auch treffe das Angebot den aktuellen Trend zum Microlearning „sehr genau“ und könne als Prototyp dafür gelten, „wie konventionelle Lernsysteme flexibilisiert, mobilisiert und damit benutzerfreundlicher gemacht werden können“.

Technologische Marktführerschaft mit Echtzeit-Spracherkennung
Mit dem Lernsystem Babbel können die Nutzer neben Grundkursen, Grammatik- und Vokabeltraining auch ihre Aussprache verbessern. Eine eigene Technologie zur Echtzeit-Sprachanalyse, die über den Browser und auch auf dem iPhone verfügbar ist, vergleicht die Aussprache des Lerners mit der Vorlage des Muttersprachlers. So erhält man sofort eine Rückmeldung, wie gut die eigene Aussprache ist.

Abwechslungsreiche Kurse durch Interaktivität und Spaß am Lernen
Die Babbel-Sprachkurse bieten neben dem Grund- und Aufbauwortschatz weitere interaktive Kurse wie Anfänger- und Auffrischerkurse, themenbezogene Kurse sowie Grammatiktutorials an. Die Lernsprachen Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch und Schwedisch sind derzeit online und als mobile Vokabeltrainer verfügbar. Des Weiteren richtet sich Babbel mit sechs thematisch fokussierten Business English-Kursen an alle, die Englisch ür ihren Job brauchen.

Eine Übersicht zum eureleA und allen Gewinnern findet sich hier: http://eurelea.ice-karlsruhe.de/

Weitere Infos zu Babbel finden Sie unter http://de.babbel.com/

Foto: iStockphoto

Hinweis: Unser Material ist urheberrechtlich geschützt. Informationen zu Nutzungsmöglichkeiten und -bedingungen finden Sie hier: www.bildungaktuell.at/kontakt-impressum