fbpx

Fernunterricht dient Mitarbeiterbindung

Fernunterricht dient MitarbeiterbindungMitarbeiter, die sich per Fernstudium berufsbegleitend weiterbilden, können 2010 mit der Unterstützung ihres Personalchefs rechnen. Laut der aktuellen TNS Infratest-Studie „Weiterbildungstrends in Deutschland 2010“ sind 76 Prozent der 300 befragten deutschen Personalentscheider überzeugt, dass diese Form des Wissenserwerbs für Berufstätige geeignet ist. Die im Auftrag der Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) erstellte Studie zeigt außerdem, dass Fernunterricht bereits als Instrument zur Mitarbeiterbindung anerkannt ist.

Diese hohe Akzeptanz der Lernmethode Fernunterricht lässt sich vor allem auf staatlich geprüfte, hochwertige Angebote und die zeitgemäße Gestaltung der Lernsituation zurückführen: Die Lehrgangsteilnehmer teilen sich ihre Lernzeiten flexibel und eigenständig ein. Außerdem erhalten sie bei Bedarf dank moderner Serviceangebote wie einer Studienbetreuung per Online-Campus schnell persönliche Unterstützung durch Fernlehrer und andere Lehrgangsteilnehmer. „Die Ergebnisse unserer Studien sprechen dafür, dass immer mehr Personalmanager den Fernunterricht als geeignete Methode zum Wissensaufbau im Unternehmen ansehen“, sagt Brigitta Vochazer, Geschäftsführerin der SGD. „Fernlernen liegt bei den Befragten auch deswegen im Trend, weil es eine hohe Eigenmotivation voraussetzt. Das ist sehr wichtig für den Lernprozess und für konkrete Resultate. Sind die Mitarbeiter mit dem Herzen bei der Sache, wird das neue Fachwissen in der Regel auch direkt im Arbeitsalltag angewendet.“

Einen weiteren positiven Effekt der Lernmethode sieht eine deutliche Mehrheit der HR-Manager bei der Mitarbeiterbindung. Ein Großteil der Befragten denkt, dass eine Förderung berufsbegleitender Qualifizierung – wie zum Beispiel durch Fernunterricht – dabei hilft, Mitarbeiter dauerhaft im Unternehmen zu halten. „Damit dies funktioniert, entwickeln viele Unternehmen zudem inzwischen klare Anforderungsprofile an ihre Weiterbildungsdienstleister. Momentan achten Personalchefs zum Beispiel ganz besonders darauf, dass Lerninhalte flexibel und schnell an unternehmensindividuelle Anforderungen und das Lernniveau der Mitarbeiter angepasst werden können“, so Vochazer.

Amazon-Buchtipps
100 Fragen und Antworten zum Fernstudium: Richtig begleitet zum Erfolg
Fit für den Fernunterricht: Die Entscheidungshilfe für individuelle Weiterbildung

Link zum Thema
Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD)

Das könnte Sie auch interessieren …
Arbeitsplatzintegriertes Lernen reduziert Kosten
IT-Wissen: Voraussetzung für jeden Arbeitsplatz
Lernen im virtuellen Klassenraum
E-Learning: So klappt es mit dem digitalen Lernen

—————————————————————–—————————————————————–
Keinen Artikel zum Thema Fernunterricht mehr versäumen! Klicken Sie hier, um sich für unseren Newsletter anzumelden und Sie erhalten monatlich aktuelle Termine, Trends und wichtige Themen der Aus- und Weiterbildung. PLUS: kostenloser Download-Link für das eMagazin BILDUNGaktuell
—————————————————————–—————————————————————–

Foto: istockphoto