dialog_elearning_690

eLearning in Unternehmen: Skillsoft startet kostenlose Veranstaltungsreihe

Ab Juni 2015 startet der Erfahrungsaustausch mit namhaften Vertretern aus der Top-Riege deutscher Unternehmen. „Das sind keine langweiligen Zuhör-Vorträge“, sagt Kerstin Stengel vom Veranstalter und eLearning-Anbieter Skillsoft. Vielmehr diskutieren die Teilnehmer ab der zweiten Folie fleißig mit, weiß die Marketingmanagerin aus zurückliegenden Events dieser Art. Für Informationsaustausch und Netzwerken ist also gesorgt.

Erfahrungsaustausch über digitale Lernmethoden

Der exklusive Dialog soll das Thema eLearning authentisch zur Diskussion stellen. So geben an fünf Terminen in fünf Städten Top-Unternehmen Einblicke in ihren Praxisalltag und zeigen, wie sie eLearning im Unternehmen einsetzen. Dabei sprechen sie vor allem über ihre Erfahrungen mit digitalen Lernmethoden. Führungskräfte von Bayer, BSN Medical, E.ON, Osram, T-Systems und Unitymedia sind mit dabei. Für die meisten Unternehmen ist es heute entscheidend, Mitarbeiter auf dem neuesten Stand zu halten, zum Beispiel bei IT-und Business-Themen. Auch Führungskräfte-Qualifizierung ist ein wichtiges Thema. Deshalb investieren Firmen massiv in digitale Instrumente zum Qualifizieren ihrer Mitarbeiter. „eLearning eignet sich dafür so gut, weil alle Inhalte immer auf dem neusten Stand sind“, erklärt Stengel.

So berichten Führungskräfte eines IT-Konzerns, wie sie mit virtuellen Kursen verschiedenster Formate und der Online-Bibliothek Books24x7 arbeiten. Mit letzterer durchkämmen die IT-ler rund hunderte, digitale Fachbücher von Apress, IBM oder MIT Press per Suchfunktion Wort für Wort innerhalb von Sekunden. Damit verbessern sich Mitarbeiter kontinuierlich etwa in Programmiersprachen und Zertifizierungsrichtlinien.

eLearning in Unternehmen gezielt einsetzen

Ein anderes Unternehmen hat Lernen auf die Unternehmensziele ausgerichtet und zeigt, wie ihre Mitarbeiter aus unterschiedlichen Geschäftsbereichen abwechslungsreich aufgebaute Kurse nutzen und damit Kennzahlen oder Ziele leichter erreichen. So absolvieren sie online Produkt- und Werteschulungen, Führungskräfteentwicklung, Projektmanagement- und Softskill-Trainings.
Genauso sprechen die Manager beim Dialog eLearning darüber, welche Resultate etwa Finanz-, Zeitmanagement- oder Telefon-Trainings bringen. Die Veranstaltung richtet sich deshalb besonders an Schulungs-, Talent- und HR-Verantwortliche. Und um unter ihnen intensiven Dialog zu ermöglichen, ist die Teilnehmerzahl auf 20 Personen begrenzt.

Dialog eLearning: Veranstaltungstermine im Überblick

  • Düsseldorf, Hilton Hotel am 2. Juni
  • Frankfurt, Maritim Hotel am 10. Juni
  • Berlin, Marriott Hotel am 11. Juni
  • München, Hilton Munich City Hotel am 17. Juni
  • Hamburg, Side Hotel am 25. Juni

Hier können Sie sich für die Veranstaltungen kostenlos anmelden.