E-Learning: So klappt es mit dem digitalen Lernen

E-Learning: So klappt es mit dem digitalen LernenE-Learning braucht Akzeptanz: Damit E-Learning langfristig im Unternehmen funktioniert, sollte es in eine Gesamtstrategie eingebunden werden. Jeder in der Organisation sollte darüber Bescheid wissen und dahinter stehen können. Außerdem sollte eine Unterstützung von allen Ebenen möglich sein. Binden Sie im Vorfeld möglichst viele Personen ein, damit diese Entwicklung die entsprechende Akzeptanz erfährt. Auch wenn Sie mit einem Pilotprojekt starten: Jeder soll wissen, warum dies passiert und welchen Nutzen der Einzelne hat.

Das Lernen steht im Mittelpunkt: E-Learning ist kein technisches Vorhaben – nicht die EDV-Abteilung sollte tonangebend sein, sondern die Personalentwicklung. Setzen Sie keinen EDV-Projektleiter ein, sondern jemanden, der für die Fortbildung zuständig ist. Investieren Sie nicht nur in die Technik, sondern vor allem in ihre Mitarbeiter, die vielleicht auch mit der vorhandenen Software spannende Angebote realisieren und so Inhouse-Wissen aufbauen können. Das Lernen steht im Mittelpunkt – lassen Sie sich nicht von der Technik blenden.

—————————————————————–—————————————————————–
[ad#google468x60] —————————————————————–—————————————————————–

E-Learner brauchen Unterstützung: E-Learning erfordert von den Lernenden persönlichen Einsatz, manchmal mehr als eine Präsenzschulung. Unterstützen Sie Lernende entsprechend.

Virtuelle Lerngruppen sind wichtig: Sorgen Sie dafür, dass in virtuellen Lerngruppen gemeinsam gelernt wird. Auch die Bearbeitung von webbasierten Trainings-Unterlagen kann so organisiert werden, dass sich Lerngruppen finden, die miteinander lernen und sich gegenseitig motivieren. Diese soziale Dimension ist für erfolgreiches E-Learning besonders wichtig, auch Small Talk und virtuelle Pausengespräche schaffen ein gutes Lernklima […]

Neugierig auf den kompletten Artikel?
Die ganze Story lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des eMagazins BILDUNGaktuell ab Seite 12.

>> Das eMagazin können Sie hier auch als PDF öffnen (inklusive Sonderausgabe Lerntrends 2010)


Die weiteren Themen im eMagazin:

Frauen & Karriere
Die wichtigsten Tipps und Tricks für das Abenteuer Selbstständigkeit

Wissen vermitteln mit Methode
So erkennen und unterrichten Sie die vier unterschiedlichen Lerntypen

Sonderausgabe Lerntrends 2010
Das große Special zur LEARNTEC-Messe.
Alles zum Thema E-Learning, Führungskräfte- und Personalentwicklung

—————————————————————–—————————————————————–
Keine Ausgabe des eMagazins BILDUNGaktuell mehr versäumen! Klicken Sie hier, um sich für unseren Newsletter anzumelden und Sie erhalten monatlich aktuelle Termine, Trends und wichtige Themen der Aus- und Weiterbildung. PLUS: kostenloser Download-Link für das eMagazin BILDUNGaktuell
—————————————————————–—————————————————————–

Foto: istockphoto



  1. Thomas Nitschinger

    Na, das ist ja schon ein ewiges Thema – „E-Learning“. Gibts schon Unternehmen, die das wirklich erfolgreich einsetzen? Killer-Applikationen sind mir persönlich keine bekannt.


Kommentarfunktion deaktiviert.