eclass_700x488

Blended Learning: LinguaTV erweitert e-Learning Angebot

Die Sprachlernplattform LinguaTV hat ihr e-Learning Angebot um Fremdsprachenunterricht im virtuellen Klassenzimmer erweitert. Mit der sogenannten „eClass“ bietet das Unternehmen eine ideale Ergänzung zu den beliebten online-basierten Selbstlernkursen.

Dafür haben die Experten für Fremdsprachen das Blended Learning-Konzept aufgegriffen und weiterentwickelt. Arbeitgeber und Personalverantwortliche können für ihre Mitarbeiter jetzt die vorwiegend standardisierten Kursinhalte auf www.LinguaTV.com auch mit dem individuell zugeschnittenen Online-Unterricht im virtuellen Klassenzimmer – einer effektiven Alternative zum Präsenzunterricht – kombinieren.

Die jeweiligen Live-Trainings werden durchgeführt von ausgebildeten und erfahrenen Sprachtrainern sowohl im Einzel- als auch im Gruppenunterricht unter Einsatz der LinguaTV-Videolektionen. Dabei wird das zuvor in den Videolektionen erlernte vertieft durch gemeinsame Interaktion und Diskussion von Lehrer und Lernenden. Der kommunikative Austausch ist dabei ein wichtiger Zugewinn. Die auditive und visuelle Kommunikation erfolgt mittels Headset und Webcam. „Der große Vorteil gegenüber normalem Präsenzunterricht liegt darin, dass die Sprachschüler räumlich flexibel sind. Da die Anreise wegfällt, spart das nicht nur Kosten sondern auch viel Zeit“, so Philip Gienandt, Geschäftsführer der LinguaTV GmbH.

LinguaTV setzt auf drei Trainingsinhalte: Vermittlung allgemeiner Grundlagen, berufs- und branchenspezifisches Fremdsprachentraining sowie Kommunikationstraining für besseres Verhandeln und Präsentieren – für Englisch und Deutsch als Fremdsprache sowie weiteren Fremdsprachen auf Anfrage.

„Der Fremdsprachenunterricht im virtuellen Klassenzimmer erfolgt in Kombination mit den modular aufgebauten Videosprachkursen und ermöglicht so ein sehr effektives Kommunikationstraining mit nachhaltigen Lernerfolgen“, ergänzt Philip Gienandt.

Weitere Informationen unter www.linguatv.com