fbpx

Universitätslehrgang “Gifted Education” startet im Dezember

Foto: istockphotoHochbegabte Kinder und Jugendliche haben es in der Schule nicht immer leicht, aber auch nicht ihre Lehrer. Hochbegabte verhalten sich oft anders als die anderen, stören den Unterricht oder ziehen sich zurück.

Der berufsbegleitende Lehrgang „Gifted Education“ setzt sich interdisziplinär mit dem Thema Begabungs- und Begabtenförderung auseinander und wendet sich an Personen im schulischen oder außerschulischen Aus- und Weiterbildungsbereich, insbesondere Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen. Das Masterprogramm startet im Dezember 2008 neu an der Donau-Universität Krems.

Im viersemestrigen Lehrgang wird mittels „Blended Learning“, einem sinnvollen Mix aus betreuten Online-Phasen und Präsenztagen, unterrichtet. „Blended Learning“ ermöglicht eine Reduktion der Präsenztage an der Universität und damit eine Erleichterung für berufstätige Studierende, da wesentliche Studieninhalte den eigenen Zeitressourcen angepasst werden können.

Eine Gelegenheit, sich mit dem Studium an der Donau-Universität auch aus interner Sicht vertraut zu machen, individuelle Gespräche mit der Lehrgangsleitung zu führen und sowohl die Atmosphäre im Seminarraum als auch Studierende kennen zu lernen, bietet der „Student for a Day“ am 24. Oktober 2008 ab 13:00 Uhr an der Donau-Universität Krems.

Der Lehrgang startet am 8. Dezember 2008. Bewerbungen sind ab sofort möglich. Weiterführende Informationen finden Sie unter www.donau-uni.ac.at/giftededucation und www.donau-uni.ac.at/imb

Foto: istockphoto