religion_690

Neuer Lehrgang: Interreligiöser Dialog – Begegnung von Juden, Christen und Muslimen

In vielen gegenwärtigen politischen Entwicklungen weltweit spielen religiöse Faktoren eine wichtige Rolle. In einer religiös komplexen Gesellschaft werden Kenntnisse über die Religionen und die religiös „Anderen“ immer wichtiger.

Deshalb startet die Donau-Universität Krems am 18. Oktober den Lehrgang „Interreligiöser Dialog. Begegnung von Juden, Christen und Muslimen“. Es handelt sich dabei um einen berufsbegleitenden Lehrgang, der in Form von neun geblockten Seminaren in vier Semestern durchgeführt wird.

Eine multireligiöse Gruppe von Menschen aus verschiedenen Bereichen – u.a. Bildungsbereich, Kommunen, Religionsgemeinschaften – beschäftigt sich mit Hilfe von Fachleuten aus dem Judentum, Christentum und Islam mit den drei abrahamischen Religionen und ihren Beziehungen zueinander. Der Lehrgang „Interreligiöser Dialog – Begegnung von Juden, Christen und Muslimen” bietet akademisches Orientierungswissen und zugleich Praxiswissen für die interreligiöse Begegnung.

Orte der Seminare sind Krems, Berlin, Frankfurt a.M., Sarajevo und London. Einzelne Seminare werden in Zusammenarbeit mit dem Abraham Geiger-Kolleg der Universität Potsdam, der Islamischen Fakultät der Universität Sarajevo und dem Institut für die Religion und Kultur des Islam der Universität Frankfurt durchgeführt.

Besonders attraktiv ist ein Seminar zum Thema Friedensbildung im Mittleren Osten, das in Jerusalem in Zusammenarbeit mit der Görres-Gesellschaft in der Dormitio-Abtei auf dem Zionsberg stattfinden wird. Für junge Studierenden werden Stipendien zur Verfügung stehen.

Wer sollte am Lehrgang „Interreligiöser Dialog” teilnehmen?

Zielgruppe sind Personen, die sich beruflich oder ehrenamtlich in verschiedenen Bereichen z. B. Bildungsbereich, Religionsgemeinschaften oder kommunale Integrationsarbeit für das Anliegen des interreligiösen Dialogs einsetzen und sich fachlich und praktisch vertiefen wollen.

Der berufsbegleitende Lehrgang startet am 18. Oktober 2018 und dauert 4 Semester. Detaillierte Informationen zum Studienprogramm finden Sie auf der Website des Lehrgangs: www.donau-uni.ac.at/religion/interreligioeser-dialog