Integration-Coaching_1050

Integration: Kostenloses Coaching für Lehrer

Mit den aktuellen Flüchtlingswellen kommen immer mehr Kinder nach Deutschland, die hier in den Schulalltag integriert werden. Diese Integration bedeutet für Lehrer eine große Herausforderung, die häufig bis an ihre Belastungsgrenzen reicht. Um die Lehrer zu entlasten, unterstützt auch der Deutsche Verband für Coaching und Training e.V. (dvct) ein Projekt, das die Coaching Initiative Bildung und Zukunft (CIBZ) gestartet hat. Weitere Partner sind die International Coach Federation Deutschland (ICF), der Deutsche Bundesverband Coaching (DBVC) und der Deutsche Coaching Verband (DCV).

Integration: Lehrer gelangen oft an ihre Grenzen

Lehrer sind besonders nah dran am Thema Integration. Täglich müssen sie in der Schule auf die unterschiedlichsten Bedürfnisse von Kindern eingehen – egal, ob einheimische oder nach Deutschland geflüchtete. Dabei gelangen sie nicht selten an ihre persönlichen Grenzen. Die erfahrenen Coachs – Mitglieder des dvct – helfen deshalb dabei, im Rahmen von Entlastungsgesprächen individuelle und praktische Lösungen zur Situationsbewältigung zu entwickeln. Bei dem kostenlosen Coaching werden keine interkulturellen und integrationsspezifischen Fähigkeiten vermittelt. Es geht vor allem darum, Einzelne oder Teams zu unterstützen und aufzubauen.

Auf den Internetseiten der teilnehmenden Coaching-Verbände finden interessierte Lehrer Listen mit teilnehmenden Coachs. Der dvct stellt eine Übersicht seiner ehrenamtlichen Berater auf seiner Website bereit. Dort verlinkt er auch zur CIBZ und den Listen der anderen Verbände, die das Projekt ebenfalls unterstützen. Lehrer können hier einen Coach auswählen, der regional und thematisch am besten zu ihnen passt. In einem Telefonat werden Termine und Rahmenbedingungen direkt und unbürokratisch geklärt.

Jeden Tag ist erkennbar, wie wichtig ehrenamtliches Engagement in der Flüchtlingskrise ist. Genauso ersichtlich ist, dass auch die Engagierten selbst Unterstützung brauchen. Rund 70 Coachs haben sich deshalb bereits gemeldet und möchten mit gespendetem Coaching ihren Teil beitragen.

Über den Verband

Der dvct (gegründet 2003) ist der größte Verband für Coaching und Training in Deutschland. Er fördert Qualifikation und Ansehen von Coachs und Trainern und entwickelt Verfahren zur Qualitätssicherung und -beurteilung von Coachings- und Trainingsleistungen. Heute hat der dvct annähernd 1.400 Mitglieder.