fbpx

Brockhaus sucht Bildungspaten

Brockhaus sucht Bildungspaten

Noch bis zum 31. August 2011 können auf www.brockhaus.de/bildungspate Einrichtungen vorgeschlagen werden. Ziel inklusiver Schulen ist es, auch Schülerinnen und Schülern mit Handicap einen qualifizierten Abschluss und eine bessere gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen. Europäische Länder wie Italien, Norwegen und Schweden setzen auf dieses Konzept. Aber auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es beispielhafte Einrichtungen, die Brockhaus mit der »Aktion Bildungspate« unterstützen möchte.

Seit über einem Jahr verschenkt Brockhaus jeden Monat wertvolle Buchpakete an unterschiedliche Bildungsinstitutionen. Welche Einrichtungen überrascht werden, entscheiden die Bildungspaten: Auf www.brockhaus.de/bildungspate können engagierte Menschen je nach Aktion variierende Einrichtungen empfehlen, die mit einem Brockhaus Bildungspaket beschenkt werden sollen – vom Kindergarten über Grund- und weiterführende Schulen bis hin zu gemeinnützigen Nachhilfeinstitutionen. Das Los entscheidet, wer Bildungspate wird. Die von den Paten vorgeschlagenen Einrichtungen erhalten ein umfangreiches Bücherpaket. Dieses beinhaltet zahlreiche Brockhaus Lexika und Sachbücher und ist auf die Bedürfnisse der unterschiedlichen Institutionen zugeschnitten. Mithilfe der Bildungspaten landen die Bücher dort, wo sie zahlreichen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zugänglich sind.

Foto: iStockphoto

Hinweis: Unser Material ist urheberrechtlich geschützt. Informationen zu Nutzungsmöglichkeiten und -bedingungen finden Sie hier: www.bildungaktuell.at/kontakt-impressum