fbpx

Begabungen erkennen und fördern

Begabungen erkennen und fördern

Woran können besondere Begabungen erkannt werden und wie können Lehrerinnen und Lehrer mit Hochbegabten arbeiten? Wo liegt das richtige Maß zwischen Unterforderung und überzogenen Erwartungen? Wie kann Begabungsförderung für Schüler und Unterrichtende gleichermaßen zur Bereicherung werden? Die Umsetzung von Begabungsförderung erfordert spezielle Kenntnisse. Zum einen sollen die unterschiedlichen Fähigkeiten der Lernenden erkannt und berücksichtigt werden, zum anderen müssen aber auch kulturelle, soziale und geschlechtsspezifische Aspekte Berücksichtigung finden.

Der berufsbegleitende Universitätslehrgang „Gifted Education“ an der Donau-Universität Krems bietet eine interdisziplinäre Auseinandersetzung mit dem Thema Begabtenförderung und Begabungsforschung und wendet sich an Personen im schulischen oder außerschulischen Aus- und Weiterbildungsbereich, insbesondere an LehrerInnen aller Schulformen.

Das Masterprogramm startet am 26. November 2010 bereits zum vierten Mal an der Donau-Universität Krems. Ausführliche Informationen werden beim Student’s Day am Freitag, den 15. Oktober, ab 16 Uhr in Krems geboten. Sowohl die Lehrgangsverantwortlichen als auch Studierende geben Auskunft über Methoden, Inhalte und Ziele des viersemestrigen Lehrgangs.

„Gifted Education“ wird im Blended-Learning-Format durchgeführt. Das ermöglicht den Studierenden, sich parallel zur beruflichen Karriere weiterzubilden. Die Präsenztage finden großteils außerhalb der schulischen Unterrichtszeit statt.

Weitere Informationen zum Lehrgang unter www.donau-uni.ac.at/ge
Anmeldung zum Infotag unter: www.donau-uni.ac.at/studentsday


Das könnte Sie auch noch interessieren …
IMST-Award: Innovative Schulprojekte gesucht
Studiengebühren: Kommt jetzt die Akademikersteuer?
Web 2.0 für das Personalmanagement

—————————————————————–—————————————————————–
Keinen Artikel zum Thema Aus- und Weiterbildung mehr versäumen! Klicken Sie hier, um sich für unseren Newsletter anzumelden und Sie erhalten monatlich aktuelle Termine, Trends und wichtige Themen der Aus- und Weiterbildung. PLUS: kostenloser Download-Link für das eMagazin BILDUNGaktuell
—————————————————————–—————————————————————–

Foto: istockphoto