fbpx

Neue Ausbildung: Diplomlehrgang ResilienztrainerIn/ zertifizierte FachtrainerIn

Neuer Lehrgang: Resilienz kann man lernen

Resilienz bezeichnet die Fähigkeit, selbst in schwierigen Situationen oder Lebensphasen wieder auf die Beine zu kommen. Während man früher annahm, dass Resilienz angeboren ist, weiß die Wissenschaft heute, dass innere Widerstandskraft erlernt und trainiert werden kann. Von Mag. Regina Swoboda

Über die Autorin: Sie ist diplomierte Mentaltrainerin und Burnout-Prophylaxe-Trainerin. Mag. Regina Swoboda leitet das Institut mental erleben und bildet Mental-Trainer und -Coaches aus. Ihr neuer berufsbegleitender Lehrgang zum/zur Dipl. ResilienztrainerIn / Zert. FachtrainerIn startet Ende Oktober in Wien.

Das Thema Resilienz findet vor allem im Zusammenhang mit Stressprävention im betrieblichen Umfeld immer mehr Beachtung. Viele Unternehmen erkennen die Wichtigkeit der Resilienzfähigkeit ihrer MitarbeiterInnen da sie zum einen die Produktivität und Kreativität erhöht und zum anderen Krankenstände und Ausfälle deutlich reduziert.


 Weiterbildungstipp: Lehrgang Dipl. ResilienztrainerIn / Zert. FachtrainerIn

Berufsbegleitender Lehrgang mit Zertifizierung nach ISO 17024
Termin: 25. Oktober 2019 – 19. Juni 2020

Informationsveranstaltung: 10. Oktober 2019, 18:30 –20.00 Uhr
in 1160 Wien, Sprengersteig 2, 1160 Wien
Voranmeldung unter praxis@mentalerleben.at

Programm-Download, Kontakt und Anmeldung [Hier klicken!]

 


Kurzüberblick – Zwei in Einem:

Der entscheidende Vorteil dieses Lehrganges ist, dass Sie zwei miteinander verbundene Ausbildungen in einem perfekt abgestimmten Paket erhalten, welches Ihnen sowohl die Fähigkeiten und Werkzeuge für das Trainieren von Resilienz als auch die Kompetenz zur Gestaltung und Durchführung von Vorträgen, Workshops und Seminaren bietet.

Unabhängig davon, ob Sie Ihr aktuelles Tätigkeitsfeld um den Bereich Resilienztraining erweitern wollen oder ob Sie selbstständig haupt- oder nebenberuflich als FachtrainerIn/ ResilienztrainerIn arbeiten möchten, mit dieser Ausbildung haben Sie alle Möglichkeiten: Denn der Fokus wird von der ersten Stunde an ganz bewusst auf die praktische Anwendung gelegt. Sie können also direkt nach dem erhaltenen Diplom in die Umsetzung starten!

Die Kerninhalte:

Resilienzforschung, Konzepte der Resilienz, Stressprävention, Schutz- und Risikofaktoren der Resilienz, Hirnforschung, innerer Dialog/ Denkmuster & Antreiberdynamiken, Improvisationstechniken, Visualisierung & Zielearbeit, Angewandte Resilienz in der Praxis, Resilienz in Organisationen, Achtsamkeit, Entspannungstechniken, Körpersprache, Moderation, Präsentation, Planung & Gestaltung von Trainings, Methodik & Didaktik, Seminardesign, Gruppendynamik, Konfliktmanagement, Gender & Diversity.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Kompakte und einzigartige Ausbildung
  • zwei Ausbildungen in einem Paket
  • Kleingruppe bis max. 12 Personen
  • höchste Qualität durch erfahrene Vortragende
  • ISO 17024 Zertifizierung
  • Gender & Diversity Zertifikat

Termine:

Berufsbegleitender Lehrgang: 25. Oktober 2019 – 19. Juni 2020
(Freitagnachmittag & Samstag ganztags, jeweils 1x pro Monat)

Zertifizierungsprüfung für FachtrainerInnen nach ISO 17024

Das Institut mental erleben ist eine von SystemCERT zugelassene Ausbildungsstelle, wodurch wir Ihnen im Rahmen dieser Ausbildung zusätzlich auch die Vorbereitung und Prüfung für das Personenzertifikat nach ISO 17024 zum Kompetenzbereich FachtrainerIn anbieten.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Alle weiteren Informationen und Details finden Sie in unserem Folder zum Lehrgang Diplomlehrgang ResilienztrainerIn/ zertifizierte FachtrainerIn 2019/2020 unter https://www.mentalerleben.at/mein-angebot/lehrgang-dipl-resilienztrainerin-zert-fachtrainerin/


 Weiterbildungstipp: Lehrgang Dipl. ResilienztrainerIn / Zert. FachtrainerIn

Berufsbegleitender Lehrgang mit Zertifizierung nach ISO 17024
Termin: 25. Oktober 2019 – 19. Juni 2020

Informationsveranstaltung: 10. Oktober 2019, 18:30 –20.00 Uhr
in 1160 Wien, Sprengersteig 2, 1160 Wien
Voranmeldung unter praxis@mentalerleben.at

Programm-Download, Kontakt und Anmeldung [Hier klicken!]