Vergangenheitsbewältigung im Unterricht

Vom 21. bis 25. April 2008 findet in Linz das Hermann-Langbein-Symposium statt. Thema: Ideologie und Wirklichkeit des Nationalsozialismus Die Veranstaltung richtet sich an LehrerInnen aller Schultypen.

Die Seminarinhalte: Erkennen der Wurzeln des Faschismus, Nationalsozialismus und anderer faschistischer und totalitärer Systeme. Rassenideologie des Nationalsozialismus. Das System der NS-Konzentrationslager, Exkursion nach Mauthausen. Das Schicksal der österreichischen Roma und Sinti. Antisemitismus seinerzeit und gegenwärtig. Euthanasie. Umsetzung der Inhalte im Unterricht.

Veranstalter sind die Pädagogische Hochschule des Bundes in Wien, die Pädagogische Hochschule des Bundes in Linz und das österreichische Mauthausen Komitee. Veranstaltungsort ist die Pädagogische Hochschule in Linz (Kaplanhofstraße 40 / Hörsaal 4).

Anmeldungen sind bis 15.02.2008 per E-Mail an Mag. Alexandra Albrich (alexandra.albrich@phwien.ac.at) noch möglich. Weitere Infos zur Veranstaltung gibt es hier