Führen durch Fragen

Von 21. bis 24. Oktober findet am Bundesinstitut für Erwachsenenbildung bifeb) in Strobl am Wolfgangsee das Seminar „Moderation kompakt“ statt. Erwachsenenbildner/innen und Führungskräfte lernen Teams zu leiten und Gruppenprozesse zielgerichtet zu gestalten.

Arbeitsgruppen, Besprechungen, Teamsitzungen oder Gruppenarbeiten verlaufen effektiver, wenn sie gut begleitet und angeleitet werden. Im bifeb-Seminar „Moderation kompakt“ werden erprobte Moderationstechniken sowie Know-how zur Steuerung von Gruppen­prozessen vermittelt. Im Mittelpunkt des Seminars stehen Fragetechniken als Instrumente der Gruppen- bzw. Prozesssteuerung. „Fragen dienen zum Einstieg und zur Lenkung der Arbeit mit der Gruppe und ermöglichen das Treffen von Entscheidungen“, beschreibt Trainerin, Moderatorin und Supervisorin Mag. Angelina Berndorfer.
Das Weiterbildungsangebot richtet sich an ErwachsenenbildnerInnen, sowie MitarbeiterInnen in Unternehmen und Organisationen, die Gruppenprozesse anschaulicher, lebendiger und zielgerichteter gestalten wollen.

Seminar-Tipp: „Moderation kompakt“
Wann: 21. bis 24. Oktober 2007
Wo: Bundesinstitut für Erwachsenenbildung St. Wolfgang,
Bürglstein 1-7, A-5350 Strobl
Anmeldung bis 12. Oktober 2007 per E-Mail an petra.bahr@aon.at

Weitere Infos unter www.bifeb.at