Kunst trifft Bildung

Auch beim neuen Kursprogramm 2008 setzt das bfi Wien die Kooperation mit renommierten KünstlerInnen fort. Nach Christian Ludwig Attersee, Peter Sengl und Xenia Hausner setzt sich nun die Künstlerin Gudrun Kampl mit dem Thema Bildung auseinander. bfi-cover_fj08.jpg Sie studierte Malerei und Trickfilm an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien. In Bühnenbildern, Kostümen, Kurzfilmen sowie internationalen und nationalen Ausstellungen zeigt sie ihre künstlerische Auseinandersetzungen mit unterschiedlichen Themem in sinnlicher und spielerischer Leichtigkeit.

Das aktuelle Kursprogramm 2008 können Sie hier bestellen: www.bfi-wien.at