Königsdisziplin der Managerweiterbildung

Der Executive MBA wird bei Managern immer beliebter, meldet das deutsche Magazin Wirtschaftswoche in seiner Online-Ausgabe: „Führungskräfte lernen parallel zum Job die neusten Methoden im Marketing, Finanzen, IT und Unternehmensführung, bekommen wichtiges Feedback in Sachen Persönlichkeit und entwickeln ihre Soft Skills weiter: Verhandlungsführung, Konfliktlösung und Selbstmanagement. Fallstudien vermitteln den nötigen Praxisbezug. Zur Lösung der Fälle treffen die Teilnehmer Entscheidungen unter realistischen Bedingungen und Zeitdruck. Die Ausbildung ist teuer, doch zahlt sie sich meist langfristig aus. Höhere Verantwortung und mehr Geld nur wenige Jahre nach dem Abschluss sind die Regel — vorausgesetzt, die Studenten wählen die richtige Schule und die Weiterbildung passt zu ihrem persönlichen Karriereplan.“ Hier können Sie auf wiwo.de die ganze Story lesen.

Link-Tipps zum Thema ‚Executive MBA‘:
www.executiveacademy.at
www.munich-business-school.de
www.mci.edu