Business-Training für Familienunternehmen

Business-Training für FamilienunternehmenDas „Business-Training 2009“ ist in vier Grundlagenmodule und zwei wählbare Spezialisierungsmodule gegliedert und wird an insgesamt 13 Tagen im Schloss Leopoldskron in Salzburg abgehalten.

„Das Business-Training bietet eine praxisorientierte betriebswirtschaftliche Grundausbildung für Unternehmensnachfolger, Führungskräfte sowie Unternehmensgründer“, erklärt Walter Schnitzhofer, Bereichsleiter des Family Management im Bankhaus Spängler. Der Lehrgang beginnt am 2. April, die Anmeldefrist läuft noch bis Ende März. Die Absolventen schließen im Dezember mit einem Diplom des Instituts für Management (IfM) ab.

Fullservice für Ihre Mitarbeiterzeitung

Lehrgangsleiter des Business-Trainings ist Manfred Brandstätter: „Familienunternehmen mit ihrer oft langen Tradition stellen in der modernen Wirtschaftswelt eine Besonderheit dar. Einerseits haben sie meist noch die Größe und die Entscheidungsstrukturen, flexibel und rasch auf Veränderungen des Marktes reagieren zu können, andererseits stehen sie für Kontinuität und langfristige Strategien. Genau deshalb sind profunde Kenntnisse aller Unternehmensbereiche und die Fähigkeit, diese richtig einzusetzen, notwendig.“

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.ifm.ac

Foto: istockphoto