Karriere als Corporate E-Learning-Manager

Karriere als Corporate E-Learning-ManagerDie Donau-Universität Krems startet in Kooperation mit dem Schulungsunternehmen SPC ab Herbst 2009 ein neues Studienprogramm, bestehend aus drei Zertifikatsprogrammen und einem weiterführenden Lehrgang zum Thema Corporate E-Learning.

Zielgruppe sind Personen, die innerhalb des Unternehmens für die Planung und Durchführung von technologisch gestützten Trainings- und Fortbildungsmaßnahmen verantwortlich sind. Nach Lehrgangsabschluss können die TeilnehmerInnen ihre erworbenen Kenntnisse als Corporate E-Learning-ManagerInnen sowie für weitere Spezialisierungen im Bereich E-Learning einsetzen.

Je nach beruflichen und persönlichen Zielen können die StudentInnen aus den berufsbegleitenden Lehrgängen, die ein bis vier Semester dauern und mit unterschiedlichen Abschlüssen – Universitätszertifikat, Akademische/r Expertin/e, Master of Science (MSc) – absolviert werden, wählen. Das Corporate E-Learning Studienprogramm ist modular aufgebaut.

Mit der erfolgreichen Absolvierung der drei einsemestrigen Zertifikatsprogramme „Corporate E-Learning – Technologies“, „Corporate E-Learning – Didactics“ und „Corporate E-Learning – Projects“ erhalten die Studierenden die Bezeichnung „Akademische/r Expertin/e“. Der akademische Abschluss „Master of Science“ wird durch das zusätzliche Erarbeiten von wissenschaftlichen Kompetenzen und dem Verfassen einer Master Thesis erworben.

Details und Informationen über Zulassungsvoraussetzungen und Aufnahmeverfahren erhalten Sie beim Department für Interaktive Medien und Bildungstechnologien der Donau-Universität Krems und bei SPC.

————————————————————————————————–
Keinen Artikel zum Thema „Karriere mit Corporate E-Learning“
mehr versäumen!
Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten
monatlich aktuelleTermine, Trends und wichtige Themen der Aus- und Weiterbildung.
PLUS: kostenloser Download-Link für das eMagazin BILDUNGaktuell.

Foto: istockphoto