Bildungsmedien für effizientes Lehren und Lernen

Bildungsmedien für effizientes Lehren und LernenAls erstes von fünf regionalen Medienzentren in Niederösterreich wurde kürzlich in Zwettl das Medienzentrum Waldviertel von Landesrat Mag. Johann Heuras eröffnet. „Medienkompetenz gehört zu den wichtigsten Kulturtechniken unserer Zeit. Bildungsmedien und Medienbildung sind zwei unabdingbare Notwendigkeiten für Schule und Bildung“, meinte Heuras.

Die Errichtung von Medienzentren in den Bildungsregionen in Niederösterreich stelle einen wesentlichen Schwerpunkt der heimischen Bildungsoffensive dar, so der Landesrat. Dabei sollen die Medienzentren pädagogische Serviceeinrichtungen in den Regionen werden und als Veranstaltungszentren für Seminare zu allen Themen mit Medienbezug dienen. Nach dem nun eröffneten Medienzentrum in Zwettl werden demnächst die Medienzentren in Mistelbach für das Weinviertel, in Amstetten für das Mostviertel, in St. Pölten für den Zentralraum und in Baden für den Süden Niederösterreichs folgen.

Der österreichische Lehrplan weist an mehr als 60 Stellen auf das Unterrichtsprinzip der „Medienerziehung“ hin. In Niederösterreich stehen den Pflichtschullehrern mit den NÖ Medienzentren nun Bestellsysteme unter www.noemedia.at zur Verfügung. Die zentrale Aufgabe der NÖ Medienzentren ist die Versorgung der Schulen mit DVDs, Videos und CD-ROMs. Die Medien sind methodisch aufbereitet.

„Niederösterreich verfügt über ein umfangreiches Angebot von Bildungsmedien, die den medienpädagogischen, didaktischen und technischen Support für effizientes Lehren und Lernen sicherstellen“, so Heuras. Dazu gehören auch die Produktion regional bezogener Medien, Sichtung des internationalen Angebotes, Aufbereitung, Dokumentation sowie Logistik der Bereitstellung.

>> Mehr zum Thema
Sehen Sie in unserer BILDUNGaktuell-Podcast-Reportage, wie Schüler und Lehrer
im Islington City Learning Centre London frischen Wind in das Lernen bringen.
Peter Barret, ICT Projects Manager, verrät Ihnen, worauf es beim Lernen mit
Technologie ankommt
und wie Lehrer die Kreativität der Schüler fördern können.

————————————————————————————————–
Keinen Artikel zum Thema „Bildungsmedien für effizientes Lehren
und Lernen
mehr versäumen!
Melden Sie sich für unseren Newsletter an
und Sie erhalten monatlich aktuelle Termine, Trends und wichtige Themen
der Aus- und Weiterbildung.
PLUS: kostenloser Download-Link für das eMagazin BILDUNGaktuell.

Foto: istockphoto