AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Anzeigenaufträge
Unsere Geschäftsbedingungen für die Auftragserteilung, -abwicklung, Berechnung und Zahlung von Anzeigenaufträgen: Maßgeblich für den Auftrag sind die allgemeinen Geschäftsbedingungen, die jeweils gültige Anzeigenpreisliste und unsere Auftragsbestätigung. Wir behalten uns vor, Anzeigenaufträge, auch einzelne Anzeigen innerhalb eines Rahmenauftrages, nach freiem Ermessen abzulehnen. Dies gilt auch für Aufträge, die bei Geschäftsstellen, Annahmestellen oder Vertretern aufgegeben werden. Die Ablehnung wird dem Auftraggeber mitgeteilt. Es bleibt uns vorbehalten, von der Durchführung auch bereits angenommener Aufträge aus technischen oder anderen Gründen ohne jeden Ersatzanspruch des Auftraggebers zurückzutreten. Dem Ausschluss von Mitbewerbern kann grundsätzlich nicht entsprochen werden. Textanzeigen und solche, die auf Grund ihrer Gestaltung nicht sofort als Werbung erkennbar sind, werden durch das Wort „Promotion“, oder „Werbung“ kenntlich gemacht. Ungeeignete oder beschädigte Unterlagen werden dem Auftraggeber zurückgesandt. Bei fernmündlich veranlassten Änderungen und Abbestellungen übernehmen wir keine Haftung. Die Pflicht zur Aufbewahrung von Anzeigenunterlagen endet drei Monate nach Erscheinen der letzten Ausgabe. Bei Zahlungsverzug oder Stundung werden Verzugszinsen in Höhe von 10 Prozent sowie die Einziehungskosten berechnet. Wir können die Ausführung des Auftrages bis zur Bezahlung zurückstellen. Kosten für die Herstellung von Anzeigensujets hat der Auftraggeber zu zahlen. Bei verspäteter Anlieferung der Unterlagen werden die dadurch entstehenden Mehrkosten dem Auftraggeber in Rechnung gestellt. Bei Änderung der Anzeigenpreisliste treten die neuen Bedingungen auch bei laufenden Aufträgen sofort in Kraft. Der Auftraggeber garantiert Alexander Karp, dass die Anzeige gegen keinerlei gesetzliche Bestimmungen verstößt und Rechte Dritter nicht verletzt. Kostenlose Stornierung der gebuchten Anzeige durch den Auftraggeber ist bis eine Woche vor Anzeigenschluss möglich. Darüber hinaus besteht die volle Zahlungsverpflichtung im Ausmaß des erteilten Auftrags. Gerichtsstand ist Wien.

Medieninhaber & Herausgeber
Alexander Karp
karp | communication company
Siegfriedgasse 52/19
A-1210 Wien
www.karp.at

Offenlegung
Unternehmensgegenstand: PR-Beratung
Beteiligungen: 100% Alexander Karp
Geschäftsführung: Alexander Karp
Blattlinie: Journalistisch aufbereitete Hintergrundberichte, Kommentare und Interviews zu aktuellen Themen im Personalwesen, innovativen Ansätzen in der Aus- und Weiterbildung, Trends im Management, zukunftsorientierten Ausbildungskonzepten, Strategien zur Optimierung von Unternehmensabläufen sowie deren Umsetzung in die Praxis.